Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Heilmittel Ändern Gewähltes Berufsfeld: Heilmittel Berufsfeld ändern

04.11.2020 Online-Lernprogramm zur neuen Heilmittel-Verordnung

News Heilmittel

Die AOK bietet Ärzten und Praxisteams ein neues Online-Lernprogramm an, das über die neuen Regeln für die Heilmittel-Verordnung ab 1. Januar 2021 informiert.

Medizinisches Personal mit Laptop (Symbolbild)
© iStock.com/BongkarnThanyakij

Kostenloses Angebot für Ärzte und Praxisteams

Der „Praxiswissen Quickcheck“ steht allen Interessierten ab sofort als kostenloses Angebot im Gesundheitspartner-Portal der AOK unter www.aok.de/gesundheitspartner zur Verfügung. In einem Wissensteil können sich die Nutzer schon vorab über das neue „Muster 13“ informieren, das die bisherigen Formulare zur Verordnung von Physikalischer Therapie, Podologie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie sowie Ergotherapie ablöst. Anhand von zehn Fallbeispielen aus der Praxis haben die Nutzer die Möglichkeit, im „Quickcheck“ ihr Wissen zu den neuen Regelungen zu überprüfen. Dabei geht es zum Beispiel um die korrekte Verordnung bei einem Arztwechsel, die Regelungen zum Behandlungsbeginn oder die Verordnungsfähigkeit bestimmter Heilmittel.

Heilmittel-Verordnung ab 2021 deutlich vereinfacht

Die Heilmittel-Verordnung wird im kommenden Jahr deutlich vereinfacht: So wird künftig beispielsweise nicht mehr zwischen Erst- und Folgeverordnung sowie Verordnungen „außerhalb des Regelfalls“ unterschieden. Die AOK empfiehlt, die neuen Formulare rechtzeitig bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung zu bestellen. Zudem muss die Praxisverwaltungs-Software, mit der sich die Verordnung ausfüllen lässt, rechtzeitig umgestellt werden.

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten