Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Leichte Sprache Gebärdensprache
Alle Berufsfelder
Kontakt zur AOK

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um passende Informationen zu erhalten.

AOK/Region wählen
Berufsfeld: Arztpraxen Ändern Gewähltes Berufsfeld: Arztpraxen Zurück zur Übersicht

Band F1: Hausärztliche Palliativversorgung (Version 2.0)

Qualitätsindikatoren für die Versorgung von Schwerstkranken im letzten Lebensabschnitt

QISA Cover Band F1
© KomPart Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG,

Der QISA-Themenband mit Indikatoren für die hausärztliche Palliativversorgung erschien erstmalig im Jahr 2010. Für die hiermit vorgelegte Aktualisierung haben die Autoren die Entwicklung der vorliegenden Evidenz insbesondere anhand der relevanten nationalen und internationalen Leitlinien geprüft und die Indikatoren – wo nötig – modifiziert oder neu formuliert. Näheres hierzu berichten die einleitenden Kapitel. Insgesamt umreißt der Band zunächst die Versorgungssituation und fasst zusammen, was für die hausärztliche Palliativversorgung aktuell als gute Versorgungsqualität gilt. Aus diesem Qualitätskonzept werden die einzelnen Qualitätsindikatoren abgeleitet und strukturiert beschrieben.

Bezugsmöglichkeiten

Alle Bände stehen als kostenloser PDF-Download zur Verfügung, können aber auch kostenpflichtig als Print-Ausgabe bestellt werden.

Die Autoren

Dr. med. Peter Engeser

Niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Palliativmediziner, Lehrkoordinator in der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung, Universitätsklinikum Heidelberg

Der Autor
Porträt Dr. med. Peter Engeser

Dr. sc. hum. Katja Krug

Diplom-Psychologin, Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung, Universitätsklinikum Heidelberg

Platzhalter für Porträt

Dipl.-Psych. Edith Andres

aQua-Institut

Die Autorin
Porträt Dipl.-Psych. Edith Andres

Dr. rer. nat. Birte Reichenbach

aQua-Institut

Platzhalter für Porträt
Zurück zum Thema