Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Krankenhaus Ändern Gewähltes Berufsfeld: Krankenhaus Berufsfeld ändern

28.10.2020 Drei neue Förderbekanntmachungen des Innovationsausschuss

News Krankenhaus

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat drei neue Förderbekanntmachungen zur Versorgungsforschung veröffentlicht. Interessierte können sich mit ihren Projekten bewerben.

Geschäftsstelle des G-BA
© Svea Pietschmann/G-BA

Welche Projekte werden gefördert?

Wie der G-BA vor Kurzem mitgeteilt hat, ist eine der Förderbekanntmachungen themenoffen, die andere themenspezifisch ausgestaltet. Drittens können Projekte zur Entwicklung oder Weiterentwicklung ausgewählter medizinischer Leitlinien eingereicht werden, für die in der Versorgung besonderer Bedarf besteht.

Schwerpunkte der themenspezifischen Förderbekanntmachung

Die themenspezifische Förderung umfasst laut G-BA folgende Schwerpunkte:

  • Versorgungsforschung zu Erkenntnissen im Umgang mit Pandemien
  • Patient Journey in der Versorgung
  • Sektorenübergreifende und ambulante PROMs/PREMs
  • Altersmedizin
  • Komplexitätsreduktion administrativer Aufgaben in der Versorgung
  • Prävention stärken
  • Hygienemaßnahmen in der ambulanten Versorgung
  • Nutzung und Vertrauenswürdigkeit von KI-Anwendungen in der Versorgung

Interessierte können ihre Anträge zum themenoffenen und themenspezifischen Bereich bis zum 9. Februar 2021 um 12 Uhr einreichen. Diese Anträge müssen über das Internetportal des Projektträgers, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), abgegeben werden.

Arbeit an medizinischen Leitlinien

Die Schwerpunkte für die Entwicklung und Weiterentwicklung von Leitlinien hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) festgelegt:

  • Versorgung bei seltenen Krankheiten
  • Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und komplexem Behandlungsbedarf
  • Prävention und Behandlung von Infektionskrankheiten, insbesondere zur Stärkung der sachgerechten Antibiotikatherapie und zur Eindämmung antimikrobieller Resistenzen

Die Einreichungsfrist für vollständige Anträge für Projekte zu medizinischen Leitlinien endet am 12. Januar 2021 um 12 Uhr. Auch in diesem Fall können Anträge können ausschließlich über das Internetportal des beauftragten Projektträgers, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, abgegeben werden.

Online-Seminar des DLR

Der DLR Projektträger bietet eine Informationsveranstaltung zu diesen Förderbekanntmachungen in Form eines Web-Seminars an. Das voraussichtlich einstündige Web-Seminar findet am 24. November 2020 um 11 Uhr statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung und Einreichung von Anträgen zu den genannten Förderbekanntmachungen.

Nähere Informationen zu den Förderbekanntmachungen sowie zu den formalen und inhaltlichen Anforderungen, die an die Anträge gestellt werden, sind auf der Website des Innovationsausschusses in den zur jeweiligen Bekanntmachung veröffentlichten Leitfäden sowie in den Allgemeinen Nebenbestimmungen zu finden.

 

()

https://www.aok.de/gp/verwaltung/fonds/innovationsfonds

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten