Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Arzt & Praxis Ändern Gewähltes Berufsfeld: Arzt & Praxis Berufsfeld ändern

Aktuelle Meldungen im Berufsfeld Arzt & Praxis

Weitere Meldungen

06.11.2020

PRO DIALOG: Mindestmengen - 1.075 Kliniken dürfen 2021 operieren

Welche Kliniken dürfen 2021 Mindestmengen-relevante Eingriffe durchführen? Das zeigt eine aktuelle Online-Karte der AOK. Fallzahl-Rückgänge aufgrund der Pandemie wurden bei den Entscheidungen der Krankenkassen berücksichtigt.

Operation (Symbolbild)
© AOK Mediendienst
05.11.2020

Mindestmengen: Rund 1.100 Kliniken dürfen riskante Eingriffe durchführen

1.075 Krankenhäuser dürfen im kommenden Jahr Operationen durchführen, die aufgrund hoher Risiken für die Patienten mit Mindestmengen belegt sind.

© iStockfoto/Morsa Images
04.11.2020

Online-Lernprogramm zur neuen Heilmittel-Verordnung

Die AOK bietet Ärzten und Praxisteams ein neues Online-Lernprogramm an, das über die neuen Regeln für die Heilmittel-Verordnung ab 1. Januar 2021 informiert.

Medizinisches Personal mit Laptop (Symbolbild)
© iStock.com/BongkarnThanyakij
02.11.2020

Corona: G-BA erleichtert kontaktlose Verordnungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat befristete Sonderregelungen bei ärztlich verordneten Leistungen aktiviert. Ärzte können nun Folgeverordnungen in vielen Fällen per Telefon ausstellen. Für bestimmte Heilmittel kann auch die Behandlung kontaktlos per Video erfolgen. Diese…

Telemedizin (Symbolbild)
© AOK-Mediendienst
02.11.2020

Arzneimittelrezepte: Dosierung angeben

Ärzte müssen auf Rezepten die Dosierung des Arzneimittels angeben. Diese Regelung gilt seit dem 1. November 2020. Sie ist verbindlich für Kassenrezepte und Privatrezepte. Der Aufdruck auf das Rezept (Muster 16) erfolgt mithilfe der Verordnungssoftware.

Hände von Apothekerin mit Medikamenten-Flasche (Symboldbild)
© iStock.com/Kritchanut

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten