Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Wählen Sie Ihre AOK oder Region aus der Liste:
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Pflege Ändern Gewähltes Berufsfeld: Pflege Berufsfeld ändern

Expertenstandards

Expertenstandards sind Instrumente zur Sicherung und Qualität der Pflege. Sie stellen den aktuellen nationalen und internationalen Stand der pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse dar. Zudem definieren sie Ziele und Maßnahmen in verschiedene Themenbereichen der Pflege.

Qualität in der Pflege sicherstellen

Mit den Expertenstandards können Pflegekräfte bei schwierigen und aufwendigen Verrichtungen fachlich korrekt und einheitlich vorgehen. Das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz aus dem Jahr 2008 hat Expertenstandards in der Pflege neu geregelt und für verbindlich erklärt. Für ihre Entwicklung und Aktualisierung ist der Qualitätsausschuss verantwortlich. Ziel sollte sein, pflegerische Tätigkeiten anhand von evidenzbasierten Qualitätskriterien zu standardisieren.

Wie dabei vorzugehen ist, haben der GKV-Spitzenverband, die Vereinigungen der Träger der Pflegeeinrichtungen auf Bundesebene, die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe und die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände in einer Vereinbarung festgehalten.

Erster Expertenstandard zum Thema Mobilität

Den Auftrag, den ersten Expertenstandard nach neuen Vorgaben zu entwickeln, erhielt im März 2013 das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP). Der Expertenstandard befasst sich mit dem Thema „Erhaltung und Förderung der Mobilität“. Ende März 2014 wurde der Entwurf des Expertenstandards im Rahmen einer Fachkonferenz vorgestellt und konsentiert. Der erweiterte Qualitätsausschuss Pflege hat im Februar 2018 mit der Mehrheit seiner Mitglieder die freiwillige Einführung des Expertenstandards Mobilität für zunächst zwei Jahre beschlossen. Ferner wurde durch den erweiterten Qualitätsausschuss die Notwendigkeit einer Aktualisierung des Expertenstandards und der Abschluss der Begleitforschung innerhalb von zwei Jahren beschlossen.

Übersicht zu den elf Expertenstandards

Bislang gibt es in der Pflege insgesamt zehn Expertenstandards. Diese entwickelt und gibt das DNQP heraus.

Expertenstandards Aktueller Stand Hinweise
Dekubitusprophylaxe in der Pflege Implementiert 2. Aktualisierung 2017
Entlassungsmanagement in der Pflege Implementiert 2. Aktualisierung 2019
Schmerzmanagement in der Pflege Implementiert Aktualisierung 2020 (mehr Infos)
Sturzprophylaxe in der Pflege Implementiert 1. Aktualisierung 2013
Förderung der Harnkontinenz in der Pflege Implementiert 1. Aktualisierung 2014
Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Implementiert 1. Aktualisierung 2015
Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege Implementiert 1. Aktualisierung 2017
Förderung der physiologischen Geburt Modellhafte Implementierung Der Expertenstandard ist vergriffen und muss 2020 aktualisiert werden.
Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz Implementiert Die Ergebnisse der modellhaften Implementierung wurden Anfang 2019 in Osnabrück vorgestellt.
Erhaltung und Förderung der Mobilität Noch nicht implementiert Der erweiterte Qualitätsausschuss Pflege hat im Februar 2018 die freiwillige Einführung des Expertenstandards Mobilität für zunächst zwei Jahre beschlossen. Parallel soll eine Aktualisierung des Expertenstandards und eine Begleitforschung erfolgen.

 

Ihr Kontakt bei der AOK Baden-Württemberg

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten