Fachportal für Leistungserbringer

Vertragsabsicht

Zulassungsverfahren Verträge eLiSa – electronic Life Saver nach § 140a SGB V

Übersicht über diese Vertragsabsicht

Veröffentlichung:
07.06.2019
Angebotsfrist :
31.12.2024
Vertragsgegenstand :
Zulassungsverfahren Verträge eLiSa – electronic Life Saver nach § 140a SGB V
Auftraggeber :
AOK Nordost

Softwareunterstützende Medikationschecks

Die AOK Nordost - Die Gesundheitskasse hat für das Versorgungsangebot eLiSa einen Vertrag Die AOK Nordost - Die Gesundheitskasse plant für das neue Versorgungsangebot eLiSa den Abschluss von Verträgen nach § 140a SGB V über die besondere Versorgung zur Optimierung und Risikovermeidung bei Multimedikation durch softwareunterstützende Medikationschecks.

Es handelt sich um ein Zulassungsverfahren im Sinne des Erwägungsgrundes (4) der EU-Richtlinie (2014/24/EG) vom 26. Februar 2014 über die öffentliche Auftragsvergabe. Jeder geeignete Interessent kann Vertragspartner werden. Unter Vorgabe einheitlicher Eignungsanforderungen und unter Berücksichtigung des Wirtschaftlichkeitsgebotes (SGB V §§4 IV, 12, 70) wird allen geeigneten Leistungserbringern der Abschluss eines Vertrages nach § 140a SGB V angeboten, solange die Ziele des Vertrages zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses erreicht werden können.

Dokumente der AOK Nordost Berlin

Weiterführende Informationen

Kontakt zu Ihrer AOK Nordost (Berlin)

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten und Expertinnen der AOK helfen Ihnen gerne weiter.

Zu den Kontaktangeboten