Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Heilmittel Ändern Gewähltes Berufsfeld: Heilmittel Zurück zur Übersicht

04.08.2022 Krankschreibung per Telefon ab sofort wieder möglich

News Heilmittel

Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte können Patientinnen und Patienten mit leichten Atemwegserkrankungen ab sofort wieder telefonisch krankschreiben.

Krankschreibung per Telefon: Frau mit Erkältung (Symbolbild)
© AOK-Gemeinschaft

Corona-Sonderregelung befristet bis 30. November 2022

Angesichts steigender Infektionszahlen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Corona-Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung wieder aktiviert. Sie gilt vorerst befristet bis 30. November 2022 und ermöglicht es Vertragsärztinnen und -ärzten, Patienten mit leichten Atemwegserkrankungen nach eingehender telefonischer Befragung für sieben Tage krank zu schreiben. Die Krankschreibung kann telefonisch einmalig um weitere sieben Tage verlängert werden. 

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten