Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Arzt & Praxis Ändern Gewähltes Berufsfeld: Arzt & Praxis Berufsfeld ändern

Sprechstundenbedarfsvereinbarung

Sprechstundenbedarf (SSB) können zum Beispiel Verbandstoffe, Arzneimittel und Mittel zur Wundbehandlung sein. Als SSB gelten sie, wenn sie nicht individuell für Patienten verordnet werden, sondern etwa für Notfallpatienten oder für ärztliche Eingriffe vorgehalten werden.

Was regelt die Vereinbarung?

Die Vereinbarung über die vertragsärztliche Verordnung von Sprechstundenbedarf (Sprechstundenbedarfsvereinbarung) regelt, welche Mittel als Sprechstundenbedarf angefordert werden können und welche Präparate im Rahmen des organisierten Notfalldienstes verordnet werden dürfen.

Regionale Informationen anzeigen

Informationen für: AOK Nordost (Berlin)

Hinweise und Informationen zum Sprechstundenbedarf (SSB) Berlin

Die Bearbeitung des SSB erfolgt durch die AOK Nordost im Auftrag der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Die Bestellung erfolgt ausschließlich im Rahmen des Vorabgenehmigungsverfahrens und ist grundsätzlich nur einmal im Quartal möglich.

Ihre Bestellung senden Sie bitte an diese Adresse:

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Sprechstundenbedarf Berlin
14456 Potsdam

Folgende Angaben sind auf den Anforderungen erforderlich:

  • Zahl der Behandlungsfälle des abgelaufenen Quartals
  • Betriebsstättennummer
  • Vertragsarztstempel und die Unterschrift der Ärztin/des Arztes

Was hilft bei der Bearbeitung des SSB?

Hilfreich für die zügige Bearbeitung des SSB ist außerdem der Namensstempel des Arztes.

Als SSB gelten nur solche Mittel, die ihrer Art nach bei mehr als einem Anspruchsberechtigten Verwendung finden oder für Notfälle sofort zur Verfügung stehen müssen. Mittel, die nur für einen Kranken bestimmt sind, stellen keinen SSB dar. Der SSB ist richtgrößenrelevant, und die angeforderten Mengen müssen zur Zahl der Behandlungsfälle in einem angemessenen Verhältnis stehen.

Nicht zulässig ist die Verwendung von SSB für:

  • Privatpatienten bzw. für Patienten, die wegen der Folge von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten behandelt werden,
  • Personen mit Anspruch nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVFG-Scheine),
  • Personen, die stationär oder belegärztlich behandelt werden.

Die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) gelten auch im SSB, insbesondere die Arzneimittelrichtlinie (AM-RL) inkl. der Medizinprodukteliste (Anlage V). Es werden nur die Kosten bis zum Festbetrag (§ 35 SGB V) übernommen.

Im nichtapothekenpflichtigen SSB hat die Arztpraxis die Produktwahl, aber nicht die Lieferantenwahl.

Betäubungsmittel (BTM)

Auch Betäubungsmittel können als SSB zu Lasten der AOK Nordost verordnet werden. Die Verordnung erfolgt auf einem Betäubungsmittelrezept unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben, ohne vorherige Genehmigung durch die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse. Das Rezept geben Sie direkt in einer öffentlichen Apotheke ab.

Benötigen Sie neue Vordrucke für den SSB, dann rufen Sie uns bitte an.

Zurück zum Thema

Ihr Kontakt bei der AOK Nordost (Berlin)

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten