Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

AOK-Ideenwettbewerb Selbsthilfe

Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe hat inzwischen einen festen Platz in der Gesundheitsförderung. Ihre Angebote ergänzen in vielfältiger und wirksamer Weise die professionelle Gesundheitsversorgung. Selbsthilfegruppen und -landesorganisationen zeigen mit ihrer überwiegend ehrenamtlichen Arbeit und ihren Projekten, dass es trotz einer Erkrankung möglich ist, aktiv und kreativ zu sein. Die AOK-Rheinland-Pfalz/Saarland schreibt den AOK-Ideenwettbewerb Selbsthilfe aus, um kreative Projektideen und Projekte zu fördern und bei ihrer Umsetzung zu unterstützen. Er soll damit Ansporn für Weiterentwicklungen im Bereich der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe sowie eine Initiative für Good-Practice-Beispiele sein. Es wird ein Geldpreis in Höhe von 5000 € verliehen.

AOK-Ideenwettbewerb Selbsthilfe 2020

Der AOK-Ideenwettbewerb Selbsthilfe ist eine Initiative der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und wird im Jahr 2020 zum ersten Mal ausgeschrieben.

Die Wettbewerbsunterlagen finden Sie hier (PDF, 47,3 KB).

Das könnte Sie auch interessieren

In Filialen der VR Bank Südpfalz eG bietet die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ihren Kundinnen und Kunden nun ein neuartiges Kommunikationsangebot in Kooperation mit der VR Bank Südpfalz eG.
Mehr erfahren
Auf dem dreitägigen Programm mit Eröffnung im Dynamikum Pirmasens: Kennenlernen und Workshops für die 53 neuen Auszubildenden.
Mehr erfahren
Wie man sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen kann und wer zur Risikogruppe zählt.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite