Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Kasseler Stottertherapie

Die Kasseler Stottertherapie (KST) ist eine computergestützte Intensivtherapie für jugendliche und erwachsene Stotterer. Dabei wird ein neues weiches und gedehntes Sprechmuster systematisch mit und ohne PC trainiert und in den Alltag übertragen.

Teletherapie Stottern

Die AOK Hessen bietet seit dem 01.04.2018 ihren Versicherten ab dem 13. Lebensjahr die Möglichkeit, die Stottertherapie online durchzuführen. Nach dem Absolvieren eines Informationstages in den Räumen der KST erfolgt die Therapie in Form von Einzel- und Gruppensitzungen ganz bequem von Zuhause aus. Die Therapiephase erstreckt sich über insgesamt acht Monate plus einem Kontrolltermin.

Wie erfolgt die Teilnahme?

Vor Therapiebeginn benötigen wir eine ärztliche Bescheinigung mit Therapieempfehlung für die KST sowie einen Kostenvoranschlag des Anbieters.

Das zahlt die AOK

Der Versicherte reicht einen Zahlungsbeleg für die KST bei uns ein und bekommt die Kosten in voller Höhe erstattet.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren
Zahnhygiene leicht gemacht: unser Zuschuss zur Zahnversiegelung bei fester Zahnspange.
Mehr erfahren
Für Versicherte bis zu 25 Jahren übernimmt die AOK Hessen bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr für die Lachgas-Sedierung bei der Entfernung von Weisheitszähnen.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kindern, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, hilft das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Asthma.
Mehr erfahren
Mit einem guten Frühstück gelingt Schulkindern der Start in den Tag.
Mehr erfahren
Die AOK unterstützt Schulen dabei, die Gesundheitskompetenz von Schülern, Lehrern und Eltern zu stärken.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice