Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Informationen zum Beitragssatz

Wer gesetzlich krankenversichert ist, zahlt einen monatlichen Krankenkassenbeitrag. Er berechnet sich als Prozentsatz vom Einkommen des Mitglieds und besteht aus dem allgemeinen oder dem ermäßigten Beitragssatz sowie dem kassenindividuellen Zusatzbeitrag.

Kassenindividueller Zusatzbeitrag der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Zum allgemeinen sowie zum ermäßigten Beitragssatz erhebt die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland einen kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz in Höhe von 0,9 Prozent. Dieser wird seit dem 1.1.2019 je zur Hälfte vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber bzw. Rentner und Rentenversicherungsträger getragen.

Beitrag zur Pflegeversicherung

Der Beitragssatz für die Pflegeversicherung liegt bei 3,05 Prozent. Er wird je zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen. Kinderlose ab dem vollendeten 23. Lebensjahr zahlen zusätzlich einen Zuschlag von 0,25 Prozentpunkten. Die Beitragsbemessungsgrenze entspricht der der Krankenversicherung.

Allgemeiner Beitragssatz

Aktuell beträgt der allgemeine Beitragssatz zur Krankenversicherung 14,6 Prozent. Dieser Beitragssatz ist bei allen Krankenkassen gleich und beinhaltet einen Anspruch auf Krankengeld. Mitglieder ohne Anspruch auf Krankengeld zahlen grundsätzlich den ermäßigten Beitragssatz von 14,0 Prozent. Freiwillig versicherte Rentner zahlen aus ihrer Rente den allgemeinen Beitragssatz (14,6 Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK unterstützt Sie in der Selbstständigkeit mit flexiblen Beiträgen zur Krankenversicherung.
Mehr erfahren
Mit der AOK genießen auch Auszubildende günstige Krankenkassenbeiträge und starke Leistungen.
Mehr erfahren
Studierende sind entweder familienversichert oder ab dem 26. Lebensjahr selbst krankenversichert.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Ihr Ansprechpartner rund um die Uhr

24 Stunden täglich und kostenfrei am Service-Telefon

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.