AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

Beitrag bleibt. Leistung steigt.

Wir sichern einen stabilen Beitragssatz und erweitern unser Angebot!

Beitragssicherheit: Stabilität im Jahr 2024

Im Jahr 2024 bleibt der Zusatzbeitragssatz der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland stabil bei 1,8 %. Insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen achten wir weiterhin darauf, eine verlässliche und bezahlbare Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Mehr Vorteile, Mehr Extras – Ihr erweitertes Leistungsangebot!

Wir erweitern unsere Leistungen im Jahr 2024, um auch in herausfordernden Zeiten ein ansprechendes Preis-Leistungsangebot für alle Versicherten zu gewährleisten.

Leistungen und Produkte, die für Sie 2024 neu eingeführt werden!

  • Professionelle Zahnreinigung

    Versicherte ab 18 Jahren erhalten einmal jährlich einen Zuschuss von bis zu 40 Euro für die Kosten der Professionellen Zahnreinigung.

  • Mehrleistungen Gesundheits-Apps

    Die AOK RPS erweitert ihr Leistungsangebot und übernimmt die Kosten für die folgenden Gesundheits-Apps:

    • eCovery: eCovery, der Physiotherapeut für die Hosentasche, bietet die Möglichkeit, die professionelle Therapie aus der Praxis direkt ins Wohnzimmer zu integrieren. Die Therapie-App ermöglicht es, sofort gegen Schmerzen vorzugehen und die Beweglichkeit zu verbessern.
    • memodio: memodio ist eine App-basierte Therapie für Menschen mit leichten kognitiven Störungen und milder Demenz. Ziel ist, den kognitiven Verlauf und die Alltagsfähigkeiten der Betroffenen positiv zu beeinflussen sowie die Lebensqualität zu erhöhen. Die App bietet ein Behandlungsprogramm aus kognitivem Training, körperlichen Übungen, Ernährungsanpassung, Aufklärung über Risikofaktoren und vielem mehr. Alle Inhalte der App passen sich dem individuellen Niveau der Nutzenden an.
    • Breathment: Breathment ist ein digitaler COPD-Therapiebegleiter, der jederzeit verfügbare Therapeuten, individuell angepasste Übungen für Zuhause, Anleitung und Korrektur während der Übungsdurchführung sowie umfassende Informationen zu allen Themen rund um COPD bereitstellt.

    Erstattet werden je Versicherten bis zu 400 Euro im Kalenderjahr.

Leistungen und Produkte, die für Sie 2024 erweitert werden!

  • Vorsorge über 35

    Ab 35 Jahren wird der Check-up alle drei Jahre als Regelleistung übernommen. Wir bieten unseren Versicherten ab 2024 mehr und übernehmen jährlich den Check-up bis zu 50 EUR. Erstattet werden 100% des Rechnungsbetrages.

  • Hautkrebsfrüherkennung

    Gesetzlich Krankenversicherte haben grundsätzlich ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre Anspruch auf ein kostenloses Hautkrebs-Screening. Ab 2024 erweitern wir unser Angebot und beteiligen uns jährlich ab dem 35. Lebensjahr mit bis zu 40 Euro an der Hautkrebsfrüherkennung, einschließlich der Auflichtmikroskopie. Erstattet werden 100% des Rechnungsbetrages.

  • Schutzimpfungen

    Schutzimpfungen – Masernschutzimpfung für vor 1971 Geborene:
    Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren sind, erhalten die Kosten für die Masernimpfung als Standardleistung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen. Zusätzlich übernehmen wir einmalig die Kosten für Versicherte, die vor dem 01.01.1971 geboren sind und bei denen eines der folgenden Merkmale vorliegt: ungeimpft, in der Kindheit nur einmal geimpft oder unklarer Impfstatus.

  • AOK Zahnkonto

    Ab 2024 erweitern wir das AOK Zahnkonto, indem wir die Glattflächenversiegelung während einer kieferorthopädischen Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres aufnehmen.

  • Neuigkeiten in der AOK Bonus-App

    Sie sind sportlich aktiv und nehmen regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch? Dann ist das Bonusprogramm der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland genau das Richtige für Sie. So einfach geht's: Nachweis abfotografieren, hochladen, Bonuspunkte sammeln und die Punkte gegen Geldprämien einlösen.

    Neu ab 01.01.2024:

    • Bei einer Neuregistrierung in der Bonus-App erhalten Teilnehmende einen Starterbonus von 1.500 Punkten (15 Euro).
    • Ab Januar werden zusätzlich 4.000 Punkte (40 Euro) für den Kauf von Sehhilfen gewährt.
  • Geburtsvorbereitungskurs

    Die AOK erstattet bisher die Kosten für einen 14-stündigen Geburtsvorbereitungskurs, angeboten von einer zugelassenen Hebamme oder Physiotherapeutin.

    Die AOK RPS übernimmt zusätzlich die Kosten von bis zu 111 € für Väter, die am Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen. Ab 2024 haben auch AOK-versicherte Vertrauenspersonen die Möglichkeit, die Kostenerstattung für einen Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch zu nehmen.

Aktualisiert: 02.02.2024

Nach oben

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?