Update

Hier finden Sie alle Updates und News aus Gesundheit und Gesellschaft - immer aktuell, informativ und engagiert.

Di, 23.07.2024

Bei der geplanten Prophylaxe gegen Respiratorische Synzytialviren (RSV) zeichnet sich ein Streit um die Vergütung ab. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) forderte von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) eine Korrektur seiner Rechtsverordnung. „Die dort enthaltene Aussage, die RSV-Prophylaxe sei Teil der Grund- und…
Die Grünen drängen auf strengere „Spielregeln“ für den Aufkauf von Arztpraxen und medizinischen Versorgungszentren (MVZ) durch Finanzinvestoren. Entsprechende Änderungen wollen sie noch in das „Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz“ (GVSG) hineinverhandeln. Das kündigte ihr Gesundheitsexperte Janosch Dahmen heute im ZDF an. „Wir werden das jetzt…

Mo, 22.07.2024

Zum Start der internationalen Aids-Konferenz in München warnen Aktivisten, Wissenschaftler und Ärzte vor Rückschritten im Kampf gegen die Epidemie. „Die Maßnahmen, die die Staats- und Regierungschefs in diesem Jahr ergreifen, entscheiden, ob es der Welt gelingt, das Ende von Aids bis 2030 zu erreichen“, erklärte Unaids-Chefin Winnie Byanyima heute…
Experten raten in diesem Jahr zu einer frühen Corona-Boosterkampagne. Sie erwarten, dass die Herbst- und Winterwelle früher einsetzen könnte als im Vorjahr. Grund sei, dass auch die Sommerwelle schon ein, zwei Monate früher gestartet sei, sagte der Molekularbiologe Ulrich Elling heute der österreichischen Nachrichtenagentur Apa. Im Vorjahr seien…

Fr, 19.07.2024

2.227 Menschen sind in Deutschland 2023 an den Folgen des Konsums illegaler Drogen und 150.000 Menschen infolge von Tabak- und Alkoholkonsum gestorben. Weitere Einsparungen bei der Suchthilfe sollten daher ein „Tabu“ sein, mahnte der Beauftragte der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen, Burkhard Blienert, anlässlich des Gedenktages für…
Die Eigenkosten für Pflegeheimbewohner könnten in den kommenden fünf Jahren um bis zu 25 Prozent steigen. Das prognostiziert das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) in einer neuen Analyse. Bereits jetzt liege die monatliche Zuzahlung in der vollstationären Pflege mit im Schnitt 2.339 Euro auf einem Allzeithoch, schreibt das WIdO. Bis 2029…

Do, 18.07.2024

Deutschland kommt einem Gutachten zufolge bei der Notfallversorgung seiner Schutzpflicht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern nur unzureichend nach. Die Ausgestaltung der Notfallrettung durch die Länder mit der indirekten Finanzierung über die gesetzlichen Krankenkassen erreiche „flächendeckend nicht das pflichtgebotene Ziel eines effektiven und…
Auf die Kliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) kommen große Einschnitte zu. Künftig soll nur noch etwa jedes zweite Krankenhaus künstliche Knie- oder Hüftgelenke einsetzen dürfen, wie Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) heute erklärte. Bestimmte Krebsoperationen sollen künftig nur noch ein Drittel aller Kliniken…

Mi, 17.07.2024

Nach zähem Ringen hat die Ampelregierung den Haushaltsentwurf für 2025 und den Finanzplan bis 2028 beschlossen. Das Bundeskabinett billigte heute die entsprechenden Vorlagen aus dem Finanzministerium. Die Einigung ermögliche es, „die Runderneuerung des Gesundheitswesens fortzusetzen“, sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Der SPD-Politiker…
Die Überlebenschancen von Menschen, die wegen eines Herz-Kreislauf-Stillstands reanimiert werden müssen, sind einer Erhebung zufolge regional sehr unterschiedlich. Von mindestens 55.000 Reanimierten jährlich überleben laut einem Bericht des SWR nur etwa 7.400 Menschen. Orientiere man sich jedoch an den Überlebensaussichten in den erfolgreichsten…
Gleich vier seit langem geplante Gesundheitsprojekte haben heute das Kabinett passiert. Mitten in der parlamentarischen Sommerpause behandelte die Ministerrunde die Notfallreform, das Gesetz zum Aufbau eines Präventionsinstituts in der Medizin, das Gesetz zum Umbau der Digitalagentur Gematik und das Gesetz zur Lebendorganspende. Nicht auf der…

Di, 16.07.2024

Die Bundesregierung plant auch für das Wahljahr 2025 keine höheren Steuerzuschüsse zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung für versicherungsfremde Leistungen. „Für das Jahr 2025 sind keine ergänzenden Zuschüsse an den Gesundheitsfonds vorgesehen“, heißt es im Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2025, den „Table.Media“ heute…
E-Rezept, elektronische Patientenakte, Videosprechstunde: Die überwiegende Mehrheit der Menschen in Deutschland begrüßt die Digitalisierung im Gesundheitssystem. Einer Umfrage des Verbandes Bitkom zufolge halten 89 Prozent die Digitalisierung im Gesundheitswesen grundsätzlich für richtig, 71 Prozent wünschen sich dabei noch mehr Tempo. Gleichzeitig…

Mo, 15.07.2024

Selten hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) so viel Kritik kassieren müssen wie für sein „Gesundes-Herz-Gesetz“ (GHG). In den Stellungnahmen zur heutigen Fachanhörung im Bundesgesundheitsministerium hagelte es Protest.
Die höheren Pflegezuschläge bringen kaum Entlastung für Heimbewohner. Eine aktuelle Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt, dass die Anfang Januar erfolgte Anhebung den rasanten Anstieg der Pflegekosten nicht abfedert.

Fr, 12.07.2024

Die bevorstehende Welt-Aids-Konferenz muss nach Ansicht deutscher Verbände die Immunschwächekrankheit global wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. „Wir haben viel erreicht, aber die Epidemie ist nicht vorbei“, sagte die Geschäftsführerin der Deutschen Aidshilfe, Silke Klumb, zu G+G. In manchen Regionen, etwa Osteuropa und Zentralasien,…
Die weltweite Sorge vor einer weiteren Verbreitung der Vogelgrippe wächst. Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, bemängelte eine lückenhafte Überwachung des hochpathogenen aviären Influenzavirus (HPAIV) H5N1. „Es ist noch kein Fall einer Mensch-zu-Mensch-Übertragung bekannt“, sagte Tedros auf einer…

Do, 11.07.2024

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat den Ampel-Kompromiss zum Bundeshaushalt 2025 verteidigt. „Bei den Sozialausgaben haben wir nicht gekürzt“, sagte er heute im ZDF-„Morgenmagazin“. So bleibe es etwa beim Zuschuss zur Pflegeversicherung von einer Milliarde Euro. Der Haushaltskompromiss setze bei Gesundheit und Pflege „die falschen…
Deutschland erlebt mitten im Sommer erneut eine heftige Infektwelle. Aktuell litten 5,1 Millionen Menschen an einem Atemwegsinfekt, heißt es im neuen Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI). Das seien mehr „als in allen bisherigen Vorsaisons um diese Jahreszeit“ seit Beginn der „Grippeweb“-Auswertung 2011. Neben Erkältungsviren spiele dabei…
Durch eine engere Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Apothekern sowie durch bessere Fehlermeldesysteme könnten in Deutschland tausende Sterbefälle vermieden werden. Bessere Kommunikation sei wichtig. In dem Moment, in dem Schäden aufträten, müssten diese gemeldet werden, erklärte der Vorsitzende der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft,…

G+G Update - der Gesundheit und Gesellschaft Newsletter.

Die relevanten gesundheitspolitischen Entscheidungen, Diskussionen und Pläne täglich kompakt zusammengefasst im G+G Update.

Datenschutzhinweis

Wir verarbeiten und nutzen Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Zustellung des von Ihnen gewünschten Newsletters gem. Art.6 Abs. 1a DSGVO. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter abbestellen, danach wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht.

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Betroffenenrechten und Beschwerdemöglichkeiten finden Sie unter https://www.aok.de/pp/datenschutzrechte. Bei Fragen wenden Sie sich an den AOK-Bundesverband, Rosenthaler Str. 31, 10178 Berlin oder an unseren Datenschutzbeauftragten über das Kontaktformular.