Informationen zum Beitragssatz

Wer gesetzlich krankenversichert ist, zahlt einen monatlichen Krankenkassenbeitrag. Er berechnet sich als Prozentsatz vom Einkommen des Mitglieds und besteht aus dem allgemeinen oder dem ermäßigten Beitragssatz sowie dem kassenindividuellen Zusatzbeitrag.

Allgemeiner Beitragssatz

Aktuell beträgt der allgemeine Beitragssatz zur Krankenversicherung 14,6 Prozent. Dieser Beitragssatz ist bei allen Krankenkassen gleich und beinhaltet einen Anspruch auf Krankengeld. Mitglieder ohne Anspruch auf Krankengeld zahlen grundsätzlich den ermäßigten Beitragssatz von 14,0 Prozent. Freiwillig versicherte Rentner zahlen aus ihrer Rente den allgemeinen Beitragssatz (14,6 Prozent).

 

Kassenindividueller Zusatzbeitrag der AOK Niedersachsen

Zum allgemeinen sowie zum ermäßigten Beitragssatz erhebt die AOK Niedersachsen einen kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz in Höhe von 0,8 Prozent. Dieser wird vom Versicherten alleine getragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Arbeitnehmer gesetzlich versichert zu sein heißt: umfangreiche Leistungen zu fairen Beiträgen.
Mehr erfahren
Studierende sind entweder familienversichert oder ab dem 26. Lebensjahr selbst krankenversichert.
Mehr erfahren
Auch als Rentner genießen Sie den vollen Versicherungsschutz der AOK.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice