Pressemitteilungen

Häufigkeit der koronaren Herzkrankheit in München am niedrigsten

(26.09.2022) Bundesweit ist München der Spitzenreiter: In der bayerischen Landeshauptstadt ist die Häufigkeit der koronaren Herzkrankheit (KHK) am niedrigsten. Das zeigt der neue „Gesundheitsatlas Bayern – Koronare Herzkrankheit“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) im Vorfeld des Weltherztages am 29. September.

AOK Bayern: Selbstverwaltung verabschiedet Resolution zum GKV-Finanzstabilisierungsgesetz und bekennt sich zur Vor-Ort-Präsenz

(22.09.2022) Eine Destabilisierung des Gesundheitssystems befürchtet der Verwaltungsrat der AOK Bayern, wenn das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz so umgesetzt wird, wie aktuell geplant. Das Gremium der Selbstverwaltung aus Vertretern der Versicherten und Arbeitgeber verabschiedete deshalb eine Resolution.

AOK Bayern: Qualität als Kompass für Strukturentwicklung bei Krankenhäusern

(20.09.2022) Eine umfassende Krankenhausreform hat der Verwaltungsrat der AOK Bayern angemahnt: „Es ist höchste Zeit: Die Ampel-Koalition in Berlin muss endlich die Weichen für die Weiterentwicklung der Krankenhausstrukturen stellen“, sagte Frank Firsching, Vorsitzender des Verwaltungsrates der AOK Bayern, gestern bei einer Veranstaltung der größten Krankenkasse im Freistaat.

AOK Bayern: Hohes Burnout-Risiko bei Pflegekräften

(14.09.2022) Psychische Erkrankungen im Zusammenhang mit Burnout traten in Bayern 2021 in Pflegeberufen fast doppelt so häufig auf wie in allen anderen Berufsgruppen. Seit 2012 ist deren Anteil um mehr als 20 Prozent gestiegen.

AOK Bayern: Immer weniger junge Frauen nehmen die Pille

29.08.2022 Die Pille spielt bei den Mädchen und jungen Frauen in Bayern eine zunehmend geringere Rolle bei der Verhütung. Während der Verordnungsanteil im Jahr 2013 noch bei 56 Prozent lag, wurden im vergangenen Jahr nur noch 40 Prozent verzeichnet.