Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Demenzhilfen für Angehörige

Die AOK unterstützt Sie bei der Pflege und Kommunikation von Menschen mit Demenzerkrankung.

Beschäftigungs-Set als Hilfe bei Demenz

Basis des Beschäftigungs-Sets zur Demenzhilfe ist der Film „Ein Tag im Tierpark“. Der liebevoll gestaltete Film bietet an Demenz erkrankten Menschen eine Vielzahl von Impulsen, die als Anregung für kreative Beschäftigungen genutzt werden können. Die greif- und erlebbaren Anreize erleichtern und vertiefen die Kommunikation und sind hilfreich bei der Gestaltung des Tagesablaufs. Das Beschäftigungs-Set enthält:

  • den Film „Ein Tag im Tierpark“,
  • Fotokarten,
  • ein Stofftier und
  • ein Begleitbuch.

Aufklärungsfilm als Demenz-Hilfe für Angehörige

Die Dokumentation „Demenz mit Hoffnung begegnen“ ist eine wertvolle Hilfe für alle, die mit der Krankheit konfrontiert sind. Die DVD zeigt neue Wege der Kommunikation mit erkrankten Angehörigen auf. Ängste und Unsicherheit im Umgang mit Demenz werden abgebaut und Sie erhalten Anregungen, wie Sie dem Erkrankten vertraute Momente schenken. Der Film liefert Tipps für eine starke Beziehung in der Pflege zu Hause und gibt Antwort auf Fragen wie:

  • Wie erreiche ich den Betroffenen?
  • Wie schenke ich Lebensfreude im Alltag?
  • Wie tritt diese Krankheit in Erscheinung?

Weitere Informationen erhalten Sie über die Servicestelle Demenz der AOK Rheinland/Hamburg unter:

Tel.: 02461/ 682 299
Fax: 02461/ 682 199
E-Mail: ac.demenz@rh.aok.de

Linktipps und weiterführende Informationen

Die Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen gibt weitere Tipps zu Demenzhilfen und Betreuungsangeboten. In unserem Themenschwerpunkt Demenz erhalten Sie viele weitere Informationen zum Thema Demenz. Lesen Sie auch das Pflegemagazin mit zahlreichen Beiträgen zur Demenzhilfe. Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der Pflegeversicherung als Beihilfe für Demenzkranke haben, können Sie uns gerne kontaktieren! Unsere Pflegeberater der Pflegehotline stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kommunikationshilfen bei Demenz

Während zu Beginn der Erkrankung das Gedächtnis auffällig leidet, zeigen sich im weiteren Verlauf insbesondere Einschränkungen bei der Kommunikation und der Reaktion auf die Umwelt. Pflegenden Angehörigen fällt es immer schwerer, mit dem betroffenen Familienmitglied in Kontakt zu treten.

Wir von der AOK Rheinland/Hamburg wissen, wie belastend diese Situation für Familien ist. Daher stellen wir Ihnen als Hilfe bei Demenz ein speziell auf die Bedürfnisse Demenzerkrankter zugeschnittenes Beschäftigungs-Set zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir bei Demenz als Hilfe für Angehörige einen Aufklärungsfilm an. Der Film unterstützt Sie dabei, die Krankheit besser zu verstehen und leichter mit ihr umzugehen. Als Teilnehmer des Pflegekurses „Leben mit Demenz“ erhalten Sie das Beschäftigungs-Set und den Film kostenfrei von uns.

Meine AOK – Die Online-Geschäftsstelle

Auf den Seiten unserer Online-Geschäftsstelle finden Sie die Pflegeformulare zum Download. Einfach ausfüllen, unterschreiben und als Scan oder Foto über das „Persönliche Postfach“ hochladen!

Registrieren Sie sich jetzt in der Online-Geschäftsstelle

Das könnte Sie auch interessieren

Das Pflegeberaterteam der AOK unterstützt Angehörige in allen Fragen rund um das Thema Pflege.
Mehr erfahren
Informieren Sie sich als pflegender Angehöriger über Leistungen zur Ersatz- bzw. Verhinderungspflege.
Mehr erfahren
Bei der Pflege eines Angehörigen stehen Ihnen die Pflegestützpunkte der AOK beratend zur Seite.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.