Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...

Gesundheitsnavigator: Suche nach Ärzten in Erlangen

Orthopäden in Erlangen

Die Suchfunktion über Symptom, Krankheit, Fachgebiet oder Name und Ort oder Postleitzahl bietet umfangreiche Informationen und Daten zu Arztpraxen und niedergelassenen Ärzten.

Suche nach Orthopäden in Erlangen und Umgebung

Lorem ipsum

Umfangreiche Qualitätsinformationen

Zum Fachbereich der Orthopädie und Unfallchirurgie gehört der gesamte Bewegungsapparat des Menschen. Neben der Hüfte und den Knien sind vor allem Erkrankungen und Schmerzen im Rücken zu einer regelrechten Volkskrankheit geworden. Die Menschen bewegen sich weniger und arbeiten viel im Sitzen. Findet kein Sport zum Ausgleich statt, kann es zu Verspannungen und Wirbelblockade kommen.

In 90% der Fälle kann man Rückenschmerzen mit Wärme, Ruhe und gezielten Übungen gut in den Griff bekommen. Auch eine Veränderung der Schlafgewohnheiten (Überprüfen Sie z.B. die Festigkeit der Matratze und ein neues Kopfkissen) kann zu einer Linderung der Beschwerden führen. Bitte sprechen Sie Ihre Krankenversicherung an, welche Maßnahmen wie Massagen Zusatzkosten bedeuten können und welche von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden. Auch ein Besuch beim Osteopathen kann bei akuten Rückenschmerzen Linderung verschaffen und wird im Einzelfall von den Krankenkassen bezuschusst.

Ein Orthopäde stellt zunächst durch gezielte Fragen, Handgriffe und Bewegungen fest, wo der Schmerz sitzt und wie er einzuordnen ist. Auch die Eingeschränktheit des Bewegungsradius wird überprüft. So kann er kleinere Blockaden bereits lösen oder Ihnen Übungen zeigen, mit denen Sie sich zukünftig auch selbst kurzfristig helfen können. Ist der Grund für die Schmerzen nicht sofort erkennbar, wird der Orthopäde bildliche Hilfsmittel wie Röntgen hinzuziehen.

Hierbei wird die betreffende Region von einem Röntgenapparat durchstrahlt, das Ergebnis ist auf einem Bild sichtbar. Auch die Sonografie, die Computertomografie oder eine Kernspintomografie kann je nach dem, ob Ihr Leiden muskulär ist, in den Sehnen oder Knochen sitzt zum Einsatz kommen.

Ärzte merken und vergleichen

Lorem ipsum