Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Asthma bronchiale: mehr wissen, besser leben

Bei der Behandlung von Asthma bronchiale ist die Mitwirkung der Patienten besonders wichtig. Je mehr sie über ihre Erkrankung wissen, desto besser können sie damit umgehen. Die AOK hilft ihnen dabei.

Das Patientenhandbuch „Hilfe – Asthma“

Das kostenfreie Patientenhandbuch „Hilfe – Asthma“ von der AOK und dem Deutschen Hausärzteverband informiert

  • über Ursachen und Symptome,
  • darüber, worauf der Arzt achtet und was er für den Patienten tun kann,
  • darüber, wie Patienten selbst aktiv werden können,
  • darüber, worauf Patienten im Alltag achten sollten und
  • über Asthma bei Kindern und Jugendlichen. 

Download Patientenhandbuch „Hilfe – Asthma!“ (PDF, 2,5 MB)

Das Asthma-Tagebuch

Patienten können ihre Therapie verbessern, indem sie das AOK-Curaplan-Patiententagebuch für Asthmatiker führen. Darin notieren sie täglich

  • ihre Peakflow-Werte,
  • ihre Symptome,
  • ihre Bedarfsmedikation und
  • die vermuteten Auslöser für ihren Asthmaanfall. 

Die Einträge unterstützen die Betroffenen, mit ihrer Erkrankung umzugehen. Dem Arzt hilft es, das Befinden besser beurteilen zu können und die Therapie zu optimieren.

Download Patiententagebuch für Asthmatiker (PDF, 190 KB)

Hinweise und Ausfüllanleitung zum Patiententagebuch (PDF, 651 KB)

Der Asthma-Notfallplan

Bei einem Asthmaanfall müssen Patient und Angehörige wissen, was zu tun ist. Und zwar ohne lange zu überlegen. Der Asthma-Notfallplan von AOK-Curaplan zeigt ihnen Schritt für Schritt, wie sie sich verhalten sollten.

  • Notfallplan herunterladen.
  • Gemeinsam mit dem Arzt ausfüllen.
  • Notfallplan zusammen mit den Notfallmedikamenten aufbewahren. 

Download „Asthma-Notfallplan“ (PDF, 547 KB)

Das könnte Sie auch interessieren

Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan unterstützt chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren
Mit dem Behandlungsprogramm AOK-Curaplan lernen COPD-Patienten, das Voranschreiten der Erkrankung zu stoppen.
Mehr erfahren
Allergien lassen sich bei Kindern oft gut behandeln, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Gewissheit schafft ein Allergietest.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ihre AOK vor Ort

Persönlich und nah in Ihrem Kundencenter

Ihr Ansprechpartner rund um die Uhr

24 Stunden täglich und kostenfrei am Service-Telefon

Weitere Kontaktangebote
E-Mail-Sofortservice