AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

Chronische Krankheiten: Therapie für COPD & Co. – AOK-Curaplan auf einen Blick

Chronische Erkrankungen wie Diabetes, Asthma oder COPD sowie deren Therapie gelten in den Industriestaaten als häufigstes und gesundheitsökonomisch größtes Problem. Immer mehr Menschen erkranken daran. Einer der Gründe ist auch der demografische Wandel. Die AOK unterstützt die Therapie chronischer Krankheiten mit Curaplan. Hier gibt es eine Übersicht dazu.

Ein Arzt berät einen Asthma-Patienten. Der AOK-Curaplan Asthma bronchiale verbessert die Lebensqualität von Erkrankten.

Curaplan: Behandlung chronischer Erkrankungen

AOK-Curaplan Asthma bronchiale

Alle Inhalte des AOK-Curaplans Asthma bronchiale auf einen Blick.
Eine Ärztin misst die Lungenfunktion eines Patienten. Mit dem AOK-Curaplan COPD lernen Erkrankte, ihre Lungenerkrankung zu kontrollieren.

Curaplan: Behandlung chronischer Erkrankungen

AOK-Curaplan COPD

Mit dem AOK-Curaplan COPD die Krankheit behandeln und die Lebensqualität verbessern.
Ein Patient oder eine Patientin mit Diabetes bestimmt den Blutzucker. Der AOK-Curaplan Diabetes hilft, Krankheitsfolgen zu vermeiden.

Curaplan: Behandlung chronischer Erkrankungen

AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

Diabetes im Griff – mit dem AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 und dem Online-Coach Diabetes.
Ein Arzt misst den Blutdruck bei einem Patienten. Mit dem AOK-Curaplan Koronare Herzkrankheit, gelingt es, das Leiden besser zu kontrollieren.

Curaplan: Behandlung chronischer Erkrankungen

AOK-Curaplan Koronare Herzkrankheit

Das Behandlungsprogramm hilft Patienten, besser mit einer Koronaren Herzkrankheit (KHK) zu leben.
Eine Ärztin berät eine ältere Frau im Krankenhaus. Diese Beratung ist wichtig, da die Behandlung bei Brustkrebs individuell verschieden ist.

Curaplan: Behandlung chronischer Erkrankungen

AOK-Curaplan Brustkrebs

Die Behandlung von Brustkrebs ist sehr unterschiedlich. Von Chemotherapie bis Brustentfernung.

Was ist Curaplan?

Ein Arzt erklärt einem Patienten, wie Inhalatoren zu bedienen sind. Die AOK übernimmt die Kosten für die Behandlung von Asthma und anderen chronischen Erkrankungen.© AOK

Disease-Management-Programme, kurz DMP, sind strukturierte Behandlungsprogramme. Sie sollen Menschen mit chronischen Erkrankungen helfen, ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen, und die Lebensqualität verbessern. Bei der AOK heißen die „Chronikerprogramme“ AOK-Curaplan. Sie umfassen regelmäßige ärztliche Untersuchungen und Beratungsgespräche sowie wichtige Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Erkrankungen. Die Programme werden in Zusammenarbeit mit Ärzten angeboten, die besondere Voraussetzungen und Qualitätsanforderungen erfüllen.

Die wichtigsten Vorteile der Behandlungs­pro­gramme der AOK:

  • Die Patienten werden auf der Grundlage wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse behandelt, also nach den Kriterien der sogenannten evidenzbasierten Medizin.
  • Der behandelnde Arzt koordiniert die gesamte Behandlung. Dazu gehören auch Facharztbesuche sowie Termine und Aufenthalte im Krankenhaus oder in Reha-Einrichtungen.
  • Arzt und Patient legen gemeinsam Therapieziele fest – abgestimmt auf die persönliche Lebenssituation des Patienten und seinen Gesundheitszustand.
  • Der behandelnde Arzt überprüft regelmäßig die medizinischen Werte des Patienten und dokumentiert diese.
  • Die Patienten sind aktiv an der Therapie beteiligt. In Schulungen lernen sie, besser mit ihrer Erkrankung umzugehen und deren Verlauf positiv zu beeinflussen.
  • Die Patienten erhalten medizinische Informationen zu ihrer Krankheit, zum Beispiel in Form von Patientenhandbüchern oder Newslettern.

Welche zusätzlichen Leistungen bietet meine AOK bei Curaplan?

Die Angebote der AOK unterscheiden sich regional. Mit der Postleitzahl Ihres Wohnorts können wir die für Sie zuständige AOK ermitteln und Ihnen anzeigen, welche zusätzlichen Leistungen zu Curaplan Ihre AOK anbietet.

Kontakt zu Ihrer AOK

Kontakt zu Ihrer AOK

Weitere Rufnummern anzeigen

Online Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal