AOK-Patientenbegleitung vor Ort

Die Patientenbegleitung der AOK Rheinland/Hamburg berät Versicherte mit schweren Erkrankungen und deren Angehörige in den Regionaldirektionen oder auch zu Hause.

Das Bild zeigt das Logo von "Javita" auf einer Blumen-Aufnahme.© Adobe Stock

Inhalte im Überblick

    Individuelle Beratung bei schweren Erkrankungen

    Zu den Serviceangeboten hat die AOK Rheinland/Hamburg besonders geschulte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in jeder Regionaldirektion wohnortnah für schwer erkrankte Versicherte: Die AOK-Patientenbegleitung.

    Die Patientenbegleitung ist Ihr persönlicher Ansprechpartner – auch für einen längeren Zeitraum – bei allen Fragen, die sich bei Beantragung von Leistungen im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung ergeben.

    Die AOK-Patientenbegleitung im Video

    AOK Patientenbegleitung

    Unterstützung und Hilfe

    Die Patientenbegleitung ist Ansprechpartner für alle Fragen zu krankheits- und pflegebedingten Belangen. Sie lotst durch den Medizinbetrieb und gibt wichtigen Informationen für eine gut funktionierende, tragfähige Versorgung. Dabei sind nicht nur die an Krebs erkrankten Versicherten im Blick, sondern es wird auch an die Angehörigen gedacht; denn auch sie sind belastet und werden über Entlastungsmöglichkeiten und -angebote informiert.

    Die AOK-Patientenbegleitung informiert über:

    • Kranken- und Pflegekassenleistungen, beispielsweise Fahrtkosten, Hilfsmittel und Entlastungsangebote für Angehörige
    • Onkologische Rehabilitation: Möglichkeiten, Inhalte und Ziele und Wiedereingliederung
    • Weitere Möglichkeiten der finanziellen Hilfe
    • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung in Bezug auf Familie und Beruf
    • Unterstützungsangebote für Betroffene und deren Angehörige, wie Beratungsstellen oder Selbsthilfegruppen
    • Psychoonkologische Beratungsangebote
    • Besondere Angebote für Krebserkrankte, zum Beispiel das strukturierte Behandlungsprogramm AOK-Curaplan bei Brustkrebs
    • Sie nimmt sich Zeit für emotionale Unterstützung durch Zuhören und für ausführliche Gespräche.

    Sie unterstützt außerdem bei Kontakten zu

    • Pflegediensten
    • Sanitätshäusern
    • Kliniken und Ärzten und
    • weiteren Sozialleistungsträgern.

    Die AOK-Patientenbegleiter helfen weiter – persönlich oder telefonisch bei Fragen wie:

    • Wo gibt es eine für mich passende Selbsthilfegruppe?
    • Was bedeutet Rehabilitationssport?
    • Wo finde ich zertifizierte Kliniken?

    Wie nehme ich die Patientenbegleitung in Anspruch?

    Der Kontakt zur AOK-Patientenbegleitung wird durch JaVita oder in der Geschäftsstelle vermittelt.
    Selbstverständlich erreichen Sie uns 24 Stunden täglich unter der Service-Nummer 0211 819 50000.

    Aktualisiert: 29.09.2021

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK Rheinland/Hamburg

    Online Kontakt aufnehmen

    Zum Kontaktformular

    Onlineportal „Meine AOK“

    Zum Onlineportal