Praxisbeispiele

Mit der AOK haben Sie einen starken Partner im Bereich Gesundheit an Ihrer Seite. Eine Kernkompetenz ist das Durchführen von Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung. In den vergangen Jahren haben vielerlei Betriebe die Expertise unserer BGF-Experten in Anspruch genommen.

Mehrere Menschen geben sich ein High five
© AOK
Praxisbeispiele

Unsere BGF-Projekte

Mit der AOK haben Sie einen starken Partner in Sachen Betriebliche Gesundheit an Ihrer Seite. Eine unserer Kernkompetenzen ist das Durchführen von Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung.

In den vergangenen Jahren haben vielerlei Betriebe die Expertise unserer BGF-Experten in Anspruch genommen.

Praxisbeispiele der AOK PLUS
AWO AJS in Thüringen
Hilfe für die Helfer in sozialen und Pflegeeinrichtungen.
AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGbmH Thüringen
Die AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) etablierte in Thüringen für ihre rund 3.000 Beschäftigten eine umfassende Gesundheitsförderung.
AWO Chemnitz und Umgebung
Ein gutes Arbeitsklima und Mitarbeiter, die gut miteinander kommunizieren, darauf kommt es dem AWO Kreisverband in Chemnitz an. An diesem BGF-Prozess werden die Beschäftigten aktiv beteiligt, um ihre Gesundheitsvorsorge selbst in die Hand zu nehmen.
AWO Kreisverband Greiz e.V.
Die AWO Kreisverband Greiz e. V. optimierte die Arbeitsplätze von rund 300 Beschäftigten in Pflege und Kitas: Zum Beispiel verbessert ein neuer Sonnenschutz das Raumklima deutlich.
Bitzer Kühlmaschinenbau Schkeuditz GmbH
Ergonomische Verbesserungen der Montagearbeitsplätze sind bei Bitzer Kühlmaschinenbau in Schkeuditz ein wichtiges Thema: Das Unternehmen investierte viel in die Verbesserungsmaßnahmen in der Fertigung.
DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG
Dem Büroartikelhersteller DURABLE in Gotha gelang es mit der AOK Plus, die Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter konsequent umzusetzen: Gummimatten, die das Stehen angenehmer machen und Hebehilfen, die die Mitarbeiter teils sogar selbst anfertigten.
GLOBUS Handelshof GmbH
Viel Stehen, Bücken und Heben – in der Obst- und Gemüseabteilung werden täglich 10 Tonnen Ware bewegt. Der GLOBUS Handelshof in Gera setzt deshalb auf Bewegungsangebote als gesundheitlichen Ausgleich für die über 300 Beschäftigten.
Kreiskrankenhaus Weißwasser
Um die physischen und psychischen Anstrengungen der Arbeit im Krankenhaus besser zu bewältigen, setzt das Kreiskrankenhaus Weißwasser auf Betriebliches Gesundheitsmanagement. Besonderer Fokus liegt auf den psychischen Belastungen.
KSG Leiterplatten GmbH
Die SKG Leiterplatten GmbH in Gornsdorf ist mit ihrer Produktion einer der fünf Technologieführer in Europa. Um auch in der Gesundheitsförderung der 600 Beschäftigten vorne dabei zu sein, arbeitet das BGF-Projekt eng mit dem Diversity Management zusammen.
Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
Gesunde Kolleginnen und Kollegen als das wichtigste Gut sind Aufgabe und Verantwortung des Arbeitgebers sowie der Beschäftigten selbst.
Kontakt zur AOK PLUS AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.