Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...

Gesundheitsnavigator: Suche nach Ärzten in Stuttgart

Hautärzte in Stuttgart

Die Suchfunktion über Symptom, Krankheit, Fachgebiet oder Name und Ort oder Postleitzahl bietet umfangreiche Informationen und Daten zu Arztpraxen und niedergelassenen Ärzten.

Suche nach Hautärzten in Stuttgart und Umgebung

Suchen Sie einen Hautarzt in Stuttgart? In Stuttgart haben Sie die Auswahl zwischen 73 Dermatologen. Bei 632.743 Einwohnern kommt damit in Stuttgart ein Hautarzt auf 8310 Einwohner. Den Patienten in Stuttgart ist eine gute Anbindung und eine kurze Wartezeit beim Arzt besonders wichtig. Allein 40 Dermatologen haben sich im Zentrum der Stadt angesiedelt. Hier warten Patienten ungefähr eine Minute im Wartezimmer und durchschnittlich einen Tag auf einen Termin.

Umfangreiche Qualitätsinformationen

Zu dem Fachbereich eines Hautarztes gehören sowohl lokale und flächige Erkrankungen der Haut, als auch der Schweißdrüsen, der Talkdrüsen, der Haare, der Fuß und Fingernägel. Man unterscheidet zwischen generalisierten Hauterkrankungen, zu denen Schuppenflechten oder Neurodermitis, aber auch Hautkrebs zählen und lokalen, punktuellen Erkrankungen wie Hautpilze, Akne oder Haarausfall.

Auch Allergien fallen in den Fachbereich eines Hautarztes, hier übernimmt die Krankenkasse eine so genannte Hyposensibilisierung. Bei dieser Methode wird zunächst ein Allergietest gemacht, danach injiziert der Arzt das Allergieauslösende Mittel nach und nach in die Haut, um so eine Sensibilisierung beim Körper auszulösen und Überreaktionen wie Schnupfen oder Atemnot können wegfallen.

Der Besuch beim Hautarzt wird von der Krankenkasse bezahlt. Vorsorge-, Nachsorge, diagnostische Behandlungen und entsprechende Medikamente werden im Regelfall ebenfalls von der Krankenkasse übernommen. Ab 35 Jahren wird eine regelmäßige Hautkrebsvorsorge empfohlen, auch diese wird alle zwei Jahre von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Für weitere Leistungen im Bereich der Vor- und Nachsorge sprechen Sie ihre Krankenversicherung an, einige übernehmen Teilleistungen, einige auch den ganzen Betrag.

Ärzte merken und vergleichen

Lorem ipsum