Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...

Gesundheitsnavigator: Suche nach Ärzten in Göttingen

Hautärzte in Göttingen

Die Suchfunktion über Symptom, Krankheit, Fachgebiet oder Name und Ort oder Postleitzahl bietet umfangreiche Informationen und Daten zu Arztpraxen und niedergelassenen Ärzten.

Suche nach Hautärzten in Göttingen und Umgebung

Sind Sie auf der Suche nach einem Hautarzt in Göttingen? Göttingen hat 119.529 Einwohner, 20 Hautärzte haben sich hier niedergelassen. Damit kommt in Göttingen ein Hautarzt auf 5976 Einwohner. Im direkten Zentrum finden Sie 10 Dermatologen. Den Patienten in Göttingen ist eine kurzfristige Terminvergabe und eine umfassende diagnostische Beratung besonders wichtig. Außerdem wünschen Sie sich Geringe Wartezeiten vor Ort und eine gute telefonische Erreichbarkeit. Im Durchschnitt warten Patienten in Göttingen einen Tag auf einen Termin bei einem Hautarzt und verbringen dann ca. 1 Minute im Wartezimmer der Praxis.

Umfangreiche Qualitätsinformationen

Der Besuch beim Hautarzt wird von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen, auch Vor- und Nachsorgeuntersuchungen sowie einige Behandlungsmethoden werden teilweise oder ganz von der Krankenversicherung übernommen. Für Details sprechen Sie Ihren Arzt am besten im Patientengespräch direkt auf mögliche Behandlungsalternativen und damit verbundene Zuzahlungen an.

Ab dem 35. Lebensjahr haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine routinemäßige Hautkrebsvorsorgeuntersuchung. Hierbei wird der Körper gründlich nach bösartigen Veränderungen der Haut abgesucht, besonders intensiv untersucht der Arzt Muttermale und Leberflecken, da sie ein hohes Gefahrenpotenzial bieten. Übernommen wird hierbei lediglich die Untersuchung mit dem bloßen Auge, für eventuell eingesetzte technische Hilfsmittel wie spezielle Auflichtungsmikroskope halten Sie am besten mit Ihrem Arzt Rücksprache.

Wird eine Veränderung der Haut frühzeitig erkannt, kann Hautkrebs bereits sehr früh diagnostiziert und behandelt werden. Neben einer familiären Vorbelastung für Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechten oder ähnlichen Erkrankungen kann auch ein hormonelles Ungleichgewicht für Erkrankungen wie z.B. Akne verantwortlich sein.

Besonders zu viel ungeschützte Sonneneinstrahlung ist Gift für unsere Haut, achten Sie daher immer auf einen ausreichenden Lichtschutzfaktor und halten Sie hauptsächlich im Schatten auf. Auch eine ungesunde Ernährung, Stress oder ein unausgeglichener Lebensstil können Hautveränderungen auslösen oder die Symptome verstärken.

Ärzte merken und vergleichen

Lorem ipsum