AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

Klimafreundliche Ernährung

Junge Familie kocht gemeinsam.© Getty Images / 10'000 Hours

Genuss mit gutem Gewissen: So einfach ist nachhaltiges Kochen

Gesund, lecker und klimafreundlich kochen – geht das? Klar! Zum Beispiel mit der Planetary Health Diet. Sie empfiehlt, auf eine pflanzliche Ernährung zu setzen. Das ist gut für die Umwelt und die Gesundheit. Aber wie bekommt man das schmackhaft hin?

Zum Beispiel mit leckeren Snacks, die ganz ohne Fleisch auskommen! Von veganen Frikadellen bis hin zu gefüllten Gurken nach koreanischer Art – probieren Sie es einfach aus: Vegane Rezeptideen sowie weitere Informationen rund um eine bewusste Ernährung finden Sie unten auf dieser Seite.

Mit der AOK klimaschonend & gesund ernähren

Was gehört eigentlich zur Ökobilanz? Wie kann ich Reste verwerten? Und welche Ernährungsweise passt zu mir? Die AOK hat Antworten und unterstützt Sie dabei, gesund und nachhaltig zu leben. Zum Beispiel durch:

  • kostenfreie Ernährungsberatung
  • Gesundheitskurse und -programme
  • Fakten und Informationen zu nachhaltiger Ernährung

Iss Gesünder Spezial: das Hauptgericht

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Anzeigen des Videos Daten an YouTube oder Vimeo übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
In drei Videos kochen Felicitas & Marti einfache und leckere klimafreundliche Gerichte. Viel Spaß mit Teil 2.

Schon mal vegetarische Kohlrouladen probiert? Das fleischlose Rezept mit Wirsing, Pilzen und Reis ist lecker, gesund und auch noch klimafreundlich. In „Iss gesünder Spezial – nachhaltig & klimafreundlich“ zeigen dir TV-Köchin Felicitas Then und Musikproduzent Marti Fischer, wie das saisonale und regionale Gericht zum Gaumenschmaus wird. Dabei kochen sie so umweltfreundlich wie möglich und achten auf den CO₂-Fußabdruck der Zutaten.

Felicitas Then und Marti Fischer essen Pastinakensuppe aus kleinen Suppenschalen.

Iss Gesünder Spezial: die Vorspeise

Pastinakensuppe mit Maronen, Walnüssen und Räuchertofu: Das vegane Rezept mit Wintergemüse und knusprigem Topping ist nicht nur lecker und gesund, sondern auch richtig nachhaltig.

Weniger Fleisch, mehr Pflanzliches – gut für Körper und Klima

Zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa hat die AOK Menschen in Deutschland rund um das Thema nachhaltige Ernährung befragt. Die repräsentative Meinungsumfrage gibt Einblicke in Einstellungen, Wissen und Verhalten der Bevölkerung.

Nachhaltige Ernährung – viel Bewusstsein und Informationsbedarf

68% würden sich gerne nachhaltiger ernähren

Zwei von drei Menschen haben den Wunsch, sich nachhaltiger zu ernähren. Allerdings fehlt 56 % der Bevölkerung eine aussagekräftige Kennzeichnung klimafreundlicher Lebensmittel, um gute Kaufentscheidungen treffen zu können. Dass sich die Politik für eine solche Kennzeichnung zum Klimaschutz einsetzen sollte, finden drei Viertel der Befragten (76 %).

Pflanzenbetont ist besonders klimaschonend

27% der Befragten wissen: Tierische Lebensmittel zu reduzieren, wirkt sich besonders positiv auf das Klima aus.

Im Bereich Ernährung kann man an vielen Stellschrauben drehen, um dem Klima etwas Gutes zu tun. Welche Maßnahme am effektivsten ist, schätzen 73 % nicht richtig ein: Am häufigsten meinen die Befragten (32 %), es sei der vermehrte Kauf regionaler Lebensmittel. Der größte Klimaschutzhebel in punkto Ernährung: die Reduktion tierischer Lebensmittel.

Gesunde pflanzliche Sattmacher

31% der Befragten essen vermehrt Bohnen, Linsen oder Erbsen, um ihren Eiweißbedarf zu decken.

Vegetarische oder vegane Gerichte schmecken 55 % der Befragten sehr gut. Obwohl Fleisch noch häufig konsumiert wird, kommt eine Reduktion für 65 % der fleischessenden Menschen in Deutschland infrage. Um ausreichend Nährstoffe muss man sich dabei keine Sorgen machen: Hülsenfrüchte in Kombination mit buntem Gemüse und Obst versorgen den Körper mit Proteinen, Ballaststoffen und Vitaminen.

Weitere Ergebnisse unserer forsa-Umfrage

Die Ergebnisse der forsa-Umfrage als aufgeblättertes Heft.

Hier können Sie alle Umfrageergebnisse einsehen. Online befragt wurden 1.508 zufällig ausgewählte Personen in Deutschland ab 18 Jahren.

Einfach gesünder leben – Der AOK-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig spannende Informationen rund um Themen wie Ernährung, Bewegung, Psyche und Familie.

Gesundheitswissen zum Thema Ernährung

Vegetarische Kohlrouladen nach einem Rezept von Felicitas Then und Marti Fischer.
Mit Wirsing und Shiitakepilzen werden die Kohlrouladen der TV-Köchin und des Musikproduzenten ein vegetarischer Genuss.
Rotes Angus-Bullen-Kalb steht mit mehreren Rindern auf einer Weide.
Steak, Würstchen und Co. – nachhaltig ist Fleisch nicht. Wie sieht die Umweltbilanz von Fleisch aus und wie können wir sie verbessern?
Eine Holzkiste mit frisch vom Feld geerntetem Gemüse.
Wie viel Treibhausgase verursacht Tierhaltung? Welchen Vorteil haben Biolebensmittel? Hier können Sie Ihre Kenntnisse unter Beweis stellen.
Felicitas Then steht vor einer steinernen Treppe.
Fernsehköchin Felicitas Then zeigt im AOK-Gesundheitsmagazin, wie Sie gesunde und leckere Gerichte im Handumdrehen zu Hause kochen können. Wissenswertes zu positiven Effekten auf Ihre Gesundheit gibt’s noch dazu. Also nichts wie ran an die Kochlöffel, fertig, los!

Welche Angebote bietet meine AOK zum Thema gesunde Ernährung?

Die Angebote der AOK unterscheiden sich regional. Bitte geben Sie die Postleitzahl Ihres Wohnortes ein, damit wir die für Sie zuständige AOK ermitteln und Ihnen die regionalen Informationen Ihrer AOK zum Thema gesunde Ernährung anzeigen können.

Passende Leistungen der AOK

Frau steht in einer Küche und probiert Salat.
Die AOK bietet hilfreiche Gesundheitskurse an und unterstützt Projekte, die sich mit dem Thema gesunde Ernährung befassen.
Frau steht in einer Küche und putzt Gemüse.

Sport & Ernährung

Ernährungsberatung

Suchen Sie eine Ernährungsweise, die zu Ihnen passt? Die Ernährungsberatung der AOK hilft weiter.
Die AOK ist in allen Lebenssituationen an der Seite Ihrer Versicherten – ob als Präventionspartner oder als Helfer in der Not. Mit Angeboten wie Gesundheits- und Ernährungskursen sowie Aufklärung zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährungsweie unterstützt Sie die AOK in jedem Alter.