Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

Starker Anstieg 2021: Bereits jetzt über 260.000 Anträge auf Kinderkrankengeld

Pressemitteilung

6. August 2021

 

Starker Anstieg 2021:
Bereits jetzt über 260.000 Anträge auf Kinderkrankengeld 


Im vergangenen Jahr reichten Eltern rund 333.000 Kinderkrankengeldanträge bei der AOK PLUS ein. Davon entfielen knapp 177.000 auf das erste Halbjahr.

Bis Juni dieses Jahres sind bei der AOK PLUS bereits 260.000 Anträge auf die Zahlung von Kinderkrankengeld eingegangen. Ein Plus von 83.000 gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Ab sofort wird den Versicherten angezeigt, wie viele der ihnen gesetzlich zu-stehenden Tage sie bereits in Anspruch genommen haben. Zudem werden im-mer jeweils aktuelle gesetzliche Änderungen der Bezugsdauer angezeigt. Während vor der Pandemie lediglich zehn bezahlte Kinderkrankentage pro Kind möglich waren, erhalten Arbeitnehmer im aktuellen Kalenderjahr Krankengeld für bis zu 30 Arbeitstage. Bei Alleinerziehenden sind es bis zu 60 Arbeitstagen. Bei mehr als zwei Kindern ist der Höchstanspruch je Elternteil auf 65 Tage und bei Alleinerziehenden auf 130 Tage je Kalenderjahr begrenzt. 

Seit drei Jahren können Versicherte der AOK PLUS den Antrag auf Kinderkrankengeld auch online oder seit Februar letzten Jahres in der "Meine AOK App“ stellen. Diese beiden Online-Angebote nutzten 2021 bisher 55.000 Versicherte. Unter Kinderkrankengeld | AOK – Die Gesundheitskasse gibt es alle Informationen rund um das Thema Kinderkrankengeld sowie die Möglichkeit den Antrag online zu stellen.

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ansprechpartner zu finden.
Ort/Kasse ändern