Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Übergewicht reduzieren und Lebensweise verändern mit VITA

VITA ist ein europaweit einmaliges Therapieprogramm. Es hilft Menschen mit erheblichen Übergewicht, die eigene Lebensweise nachhaltig zu ändern. Zum Programm gehören eine umfangreiche Diagnostik und ein 10-wöchiges Gruppentherapieprogramm.

Selbstheilungskräfte mit VITA aktivieren

Bei langwierigen Gesundheitsproblemen reicht es nicht aus, die Krankheitssymptome allein mit Medikamenten zu behandeln. Mit VITA lernen Sie, wie Sie auf natürliche Weise wieder gesünder werden und möglichst lange bleiben. Von großer Bedeutung ist dabei das Wechselspiel zwischen körperlicher Gesundheit, seelischem Wohlbefinden und dem persönlichen Lebensalltag.

Wer kann teilnehmen?

VITA ist ein ambulantes Versorgungsprogramm. Es richtet sich an Versicherte der AOK PLUS, zwischen 18 und 65 Jahren, die erhebliches Übergewicht (BMI > 30) haben, mindestens ein Medikament dauerhaft einnehmen und durch Veränderung ihrer Lebensweise ihren Gesundheitszustand verbessern möchten. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Welche Vorteile haben Sie?

  • Körperliche und persönliche Faktoren, die die Gesundheit beeinflussen, werden ganzheitlich betrachtet
  • Sie stärken ihre eigene Gesundheitskompetenz und das Selbstmanagement im Alltag
  • Durch einen verbesserten Lebensstil werden krankmachende Risikofaktoren abgebaut
  • Der Gesundheitszustand verbessert sich langfristig und die Lebensqualität steigt
  • Die Medikamententherapie wird optimiert und Arbeitsunfähigkeit vermindert
  • Das Übergewicht wird reduziert
  • Sie können eigenverantwortlich am Behandlungsprozess mitwirken

Lebensstil nachhaltig verbessern

Das VITA Zentrum befindet sich am Standort Adorf der Paracelsus-Kliniken im Vogtland. Hier werden alle Leistungen des ambulanten Versorgungsprogramms durchgeführt.

Der an VITA teilnehmende Arzt meldet Sie im VITA Zentrum vorab an. Sie vereinbaren dann selbst einen Termin für die Einschreibung ins Programm.

  • umfangreiche Eingangsuntersuchung und Spezialdiagnostik zur Ermittlung der persönlichen Stärken und gesundheitliche Ressourcen des Patienten
  • 10-wöchiges Gruppentherapieprogramm mit Ernährungstherapie, Bewegungstherapie und Verhaltenstherapie
  • Nachbetreuung mit Kontrolldiagnostik
  • 6 Monate nach Teilnahmebeginn wertet der Arzt mit dem Patienten gemeinsam aus, ob sich die Gesundheitswerte verbessert haben und die Medikamententherapie angepasst werden kann.
  • 12 Monate nach Teilnahmebeginn kann der Patient in einer Gruppensitzung noch einmal das Gelernte auffrischen und Erfahrungen austauschen (Refresher-Kurs).
  • Über das VITA-Webportal hat der Patient jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen.

Wer erbringt die Leistungen?

VITA Zentrum Vogtlandkreis
Paracelsus-Kliniken Adorf/Schöneck,
Sorger Str. 51, 08626 Adorf

Tel.: 037423 792410
Web: mein.therapieziel.de

Ärzte können als Kooperationspartner des VITA Zentrums tätig sein und ihre Patienten hier voranmelden. Teilnehmende Ärzte finden Sie unter mein.therapieziel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK PLUS unterstützt Patienten mit kardiovaskulären (Herz und Gefäße betreffenden) Erkrankungen in Thüringen. Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems sind vielfältig. Mit dem Fokus auf Ihr Krankheitsbild reagieren Haus- und Fachärzte mit einer auf Ihre individuellen Bedürfnisse hin angepassten Therapie.
Mehr erfahren
Die AOK PLUS unterstützt Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen in Sachsen.
Mehr erfahren
Die AOK PLUS unterstützt Versicherte mit krankhaftem Übergewicht bei der Gewichtsreduktion.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.