AOK Online-Coach Diabetes: aktiv und vital leben

Der Online-Coach Diabetes unterstützt Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2 dabei, einen positiven Umgang mit der Erkrankung zu finden. Er soll dabei helfen, die Krankheit besser zu verstehen und die notwendigen Umstellungen des Lebensstils anzugehen.

Eine Gruppe älterer Menschen läuft durch einen Wald.© AOK

Inhalte im Überblick

    Was beinhaltet der AOK Online-Coach Diabetes?

    Das interaktive Online-Angebot der AOK erklärt Schritt für Schritt, wie Diabetespatientinnen und -patienten ihre Lebensqualität zurückgewinnen und erhalten können. Zudem erfahren sie, wie die Krankheit entsteht, was genau dabei im Körper passiert, wie die Behandlung erfolgt und warum bei Diabetes Typ 2 das Risiko für bestimmte Folgeerkrankungen steigt.

    Das Online-Programm enthält insbesondere Module zu den Themen:

    • Bewegung und gesunde Ernährung im Alltag
    • Ziele erreichen mit der WOOP-Methode
    • erfolgreiche Behandlung bei Diabetes
    • Begleit- und Folgeerkrankungen
    • Vorteile einer strukturierten Behandlung mit AOK-Curaplan, dem Disease-Management-Programm für chronische Erkrankungen
    • Nichtrauchen

    Wer kann den AOK Online-Coach Diabetes nutzen?

    Sowohl Menschen, die an Diabetes Typ 2 leiden, als auch deren Angehörige und Interessierte können den AOK Online-Coach Diabetes kostenfrei nutzen.

    AOK-Versicherte können den Online-Coach Diabetes vollständig nutzen. Versicherte anderer Krankenkassen nur einen Teil des Programms.

    An Diabetes erkrankte Menschen können das Coaching-Programm auch gemeinsam mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin durchführen – genauso wie mit einem Familienmitglied. Denn auch Angehörige haben häufig Fragen und können die Betroffenen im Alltag besser unterstützen, wenn sie ebenfalls gut informiert sind.

    Wie werden die Inhalte vermittelt?

    Der AOK Online-Coach Diabetes stellt das relevante Wissen rund um die chronische Erkrankung Diabetes mellitus Typ 2 in Texten, Videos und Animationen bereit. Nutzerinnen und Nutzer nehmen an Übungsaufgaben teil, um das Gelernte zu vertiefen und anzuwenden, wie zum Beispiel mit einem persönlichen Bewegungsplan oder einem Gewichtstagebuch. In Wissenstests können sie überprüfen, ob sie die Lerninhalte richtig verstanden haben.

    Um die Inhalte des Coaching-Programms auf die individuelle Situation der Betroffenen abzustimmen, erhalten sie persönliche Fragen. Auf Basis der Antworten folgen dann die Informationen, die für sie besonders relevant und wissenswert sind. Die übrigen Inhalte bleiben zur Vertiefung weiterhin abrufbar.

    Mehr Lebensqualität dank WOOP: Um sich selbst Ziele zu setzen und diese zu erreichen, wird im Online-Coach eine mentale Technik zur Selbstmotivation eingesetzt – WOOP. Die Technik basiert auf mehr als 20 Jahren wissenschaftlicher Forschung und hilft Menschen, ihre Wünsche zu finden und zu erfüllen sowie Gewohnheiten zu ändern. Die Großbuchstaben stehen für die englischen Worte Wish (Wunsch), Outcome (Ergebnis), Obstacle (Hindernis) und Plan (Plan). WOOP soll Diabetespatienten helfen, an Lebensqualität zurückzugewinnen.

    Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme am Online-Coach Diabetes ist anonym. Der Datenschutz bleibt jederzeit gewährleistet.

    Aktualisiert: 11.08.2022

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK

    Kontakt zu Ihrer AOK

    Weitere Rufnummern anzeigen

    Online Kontakt aufnehmen

    Zum Kontaktformular

    Onlineportal „Meine AOK“

    Zum Onlineportal