Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

AOK PLUS betreut MS-Patienten individuell mit passgenauem Programm

Pressemitteilung

28. Mai 2018

Welt-Multiple-Sklerose-Tag am 30. Mai 2018

AOK PLUS betreut MS-Patienten individuell mit passgenauem Programm

Multiple Sklerose (MS) - etwa 350 AOK-Versicherte in Sachsen und Thüringen bekommen jährlich diese Diagnose von ihrem Arzt gestellt. Für die Patienten mit dieser fortschreitenden Erkrankung beginnt oftmals ein erheblicher Leidensweg.

Wenn die bei der AOK PLUS versicherten Personen an einer speziellen hochaktiven, schubförmigen Ausprägung von MS leiden, kann zur Behandlung der Wirkstoff Alemtuzumab eingesetzt werden. "Dieser ist hochwirksam", so Hannelore Strobel, Pressesprecherin der AOK PLUS. "Bei der Therapie kann es jedoch auch zu Nebenwirkungen kommen. Diese müssen schnell erkannt werden, um frühzeitig gegensteuern zu können. Deshalb ist es extrem wichtig, die Gesundheitswerte des Patienten regelmäßig bis zu fünf Jahre nach der letzten Infusionsbehandlung zu kontrollieren."

Genau für diese Situation hat die AOK PLUS im Jahr 2016 mit dem Arzneimittelhersteller und einer Managementgesellschaft den speziellen Versorgungsvertrag MS-Therapie PLUS geschlossen. Im interdisziplinären Team koordinieren die auf MS spezialisierten Neurologen gemeinsam mit den ambulant behandelnden Neurologen die Diagnosesicherung, die Infusionen, die Daten der Kontroll- und Nachsorgeuntersuchungen, erinnern an Termine und sind Ansprechpartner für jede spezielle Frage. Ziel ist, das Fortschreiten der Erkrankung zu verzögern und die Therapie-Nebenwirkungen schneller zu erkennen. Die AOK PLUS ist eine der wenigen Krankenkassen bundesweit, die diese Zusatzbetreuung wohnortnah anbietet.

Bisher haben 14 Patienten diese passgenaue hochwirksame Therapiebegleitung durchlaufen. "Uns ist es wichtig, dass wir auch für unsere Versicherten mit ganz speziellen Krankheitsbildern eine individuell auf sie abgestimmte hochmoderne Therapie anbieten können", betont Hannelore Strobel. Ist diese Betreuungsphase innerhalb des Versorgungsvertrages abgeschlossen, helfen anschließend vielfältige Kurs- und Onlineangebote der AOK PLUS, die Gesundheit weiter zu fördern.

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ansprechpartner zu finden.