Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Ernährungsberatung

Ob Sie sich für eine ausgewogene Ernährung interessieren, Ihr Gewicht reduzieren möchten, an einer Allergie leiden oder chronisch krank sind: Die Ernährungsexperten der AOK helfen weiter – mit persönlicher Beratung und vielen praktischen Tipps.

Kurse und Gruppenberatungen

Die AOK bietet Kurse und Gruppenberatungen rund um Fragen der richtigen Ernährung und zur Gewichtsabnahme an. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ungünstige Ernährungsgewohnheiten endgültig ablegen und dauerhaft gesünder essen – fettarm, ausgewogen und lecker. Denn kurzfristige Diäten oder einseitige Ernährungspläne sind der falsche Ansatz.

Individuelle Ernährungsberatung

Sie haben Fragen zur Ernährung? Dann wenden Sie sich einfach an unsere AOK-Ernährungsberaterinnen. Sie geben Ihnen praktische Tipps und helfen bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Ernährung. Auch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie zum Beispiel Laktose- oder Fruktoseintoleranz, ernährungsbedingten Erkrankungen wie Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen sowie Erkrankungen der Verdauungsorgane bieten wir individuelle und qualifizierte Beratung an und unterstützen Sie bei Ihrer Ernährungsumstellung.

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin.

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ernährungsberaterin vor Ort zu finden.
Ort/Kasse korrigieren
Ihr Standort? (Sie sehen die Inhalte für Ihren Standort)

AOK NORDWEST

Ernährungsschulung für Patienten

Menschen, die mit Krankheiten wie Diabetes Typ 2 oder Bluthochdruck leben müssen, können durch ihr Verhalten den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und ihre Lebensqualität steigern. Eine auf die Krankheit ausgerichtete Ernährungsempfehlung spielt dabei eine wichtige Rolle. Die therapiebegleitende Ernährungsberatung hilft Patienten, ihre Ernährung umzustellen.

Das zahlt die AOK

Kursangebote der AOK für Versicherte gibt es ganz in Ihrer Nähe. Die Kosten für Gesundheitskurse anderer Anbieter, die entsprechende Qualitätsanforderungen erfüllen, erstattet die AOK für bis zu zwei Kurse pro Kalenderjahr.

Die speziellen Schulungen für Patienten werden von der AOK bezahlt, wenn die Patienten am Programm AOK-Curaplan für chronisch Kranke teilnehmen.

Ernährung im Trend – Grüne Küche

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine gesunde Lebensweise. Eine Ernährung mit frischen saisonalen Lebensmitteln gehört dazu. Mit der AOK-KochWerkstatt und Trendangeboten wie z. B. der „Grünen Küche“ zeigen wir Ihnen, wie viel Spaß gesunde Ernährung machen kann. Diese und ähnliche Seminare gibt es in immer mehr Regionen, erkundigen Sie sich bei Ihrer AOK vor Ort.

Klimafood – Nahrung fürs Klima

Klimafood-Kochbuch: spannendes Hintergrundwissen zu Ernährung, Klima und Gesundheit sowie leckere Rezepte

Nachhaltige Ernährung auch bei Mensa-Food? Die AOK NORDWEST unterstützt Studierende mit Tipps und Tricks  sich gesund und nachhaltig zu ernähren. Mit spannendem Hintergrundwissen zu Ernährung, Klima und Gesundheit. Dank toller Rezepte können Sie sich auf sehr leckere Kochideen freuen.

Mehr zu Klimafood erfahren

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK unterstützt viele Gesundheitskurse. Für Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung.
Mehr erfahren
Die exklusiven Online-Seminare und Online-Vorträge bieten Unterstützung zu Themen rund um Gesundheit, Ausbildung und Studium.
Mehr erfahren
Für Diabetiker, die regelmäßig Insulin spritzen müssen, übernimmt die AOK die Kosten für ein Blutzuckermessgerät.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Halten Diäten wirklich, was Sie versprechen? Die wichtigsten Diäten im Check.
Mehr erfahren
Nun ab sofort buchbar: viele neue attraktive Gesundheitskurse für Erwachsene und Kinder in der zweiten Jahreshälfte 2020.
Mehr erfahren
Die Behandlungsprogramme AOK-Curaplan unterstützen chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite