Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

AOK-Junior – lückenlose Vorsorge für Heranwachsende

Das Gesundheitsprogramm AOK-Junior ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche. Es bietet eine lückenlose Betreuung durch den Kinderarzt sowie Vorsorgeleistungen, die weit über das gesetzliche Angebot der Krankenkassen hinausgehen – und das alles kostenlos.

Programm zur Früherkennung

Für Kinder zwischen sieben und zehn Jahren und für Jugendliche von 16 bis 17 Jahren gibt es keine Vorsorgeuntersuchungen, die zum gesetzlichen Angebot der Krankenkassen gehören. Sinnvoll sind sie dennoch. AOK-Junior bietet diese lückenlose Betreuung durch den Kinder- und Jugendarzt und viele zusätzliche Leistungen im Bereich der Früherkennung und der Vorsorge.

Wie bekomme ich die Leistung?

Eltern können ihre Kinder bis einschließlich 17 Jahre beim Kinder- und Jugendarzt kostenfrei für AOK-Junior anmelden. Sie wählen einfach den Kinderarzt Ihres Vertrauens aus und unterschreiben bei ihm eine Teilnahmeerklärung. Von ihm erhalten Sie auch alle notwendigen Unterlagen für Ihr Kind. Die Teilnahme an AOK-Junior ist selbstverständlich kostenlos und freiwillig. Eine Kündigung ist jeweils zum Quartalsende möglich.

Ihr Standort? (Sie sehen die Inhalte für Ihren Standort)

AOK Niedersachsen

Für Sie vor Ort

Darum will die AOK wissen, wo Sie sich befinden:

Wir möchten, dass Sie die Leistungen und Services finden, die Ihnen Ihre AOK auch bietet. Denn was viele nicht wissen: Es gibt durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen AOKs. Damit wir Ihnen die passenden Angebote anzeigen, ist es wichtig, dass wir Sie aufgrund Ihres Aufenthaltsortes der jeweiligen AOK zuordnen können. Weitere Vorteile: Sie haben bei Bedarf sofort die Kontaktdaten Ihres persönlichen Ansprechpartners vor Ort und finden gleich die richtigen Anträge und Formulare. Selbstverständlich können Sie Ihre Angaben jederzeit selbst ändern.

Die AOK zahlt Extra-Checks und Gesundheitsförderung

AOK-Junior ergänzt die gesetzlich geregelten U- und J-Untersuchungen um zusätzliche Untersuchungen und Extra-Leistungen:

  • Junior-plus: zusätzliche Gesundheitsuntersuchung für an AOK-Junior teilnehmende Kinder im Alter von neun Jahren
  • Exklusiv-Sprechstunde für Jugendliche beim Kinder- und Jugendarzt
  • einmalig bis zu 50 Euro Zuschuss zu Sportvereinsbeiträgen

Weitere Angebote bei AOK-Junior

Zusätzlich gehören auch spezielle Gesundheits- und Beratungsangebote, wie zum Beispiel die Ernährungsberatung der AOK-Gesundheitsförderung dazu, die in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten angeboten werden. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an eine AOK-Geschäftsstelle vor Ort.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren
Diese Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die AOK für Babys und Kinder.
Mehr erfahren
Sicherheit durch Früherkennung: Wann Sie zur Vorsorge gehen sollten und was die AOK für Sie leistet.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kindern, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, hilft das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Asthma.
Mehr erfahren
Die AOK unterstützt Schulen dabei, die Gesundheitskompetenz von Schülern, Lehrern und Eltern zu stärken.
Mehr erfahren
Wer gesund lebt, kann sich einen Bonus von bis zu 170 Euro sichern.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Zweitmeinungsservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.