Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Online-Coach Diabetes: aktiv und vital leben

Der Online-Coach Diabetes unterstützt Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2 seit 1. Dezember 2020 dabei, einen positiven Umgang mit der Erkrankung zu finden. Er soll dabei helfen, die Krankheit besser zu verstehen und die notwendigen Umstellungen des Lebensstils einfach anzugehen.

Was beinhaltet der AOK Online-Coach Diabetes?

Das interaktive Online-Angebot der AOK erklärt Schritt für Schritt, wie Diabetes-Patienten Lebensqualität zurückgewinnen können. Zudem erfahren sie, wie die Krankheit entsteht, was genau dabei im Körper passiert, wie die Behandlung erfolgt und warum bei Patienten mit Typ2-Diabetes das Risiko für bestimmte Folge-Erkrankungen steigt.

Das Online-Programm enthält insbesondere Module zu den Themen:

  • Bewegung und gesunde Ernährung im Alltag
  • Ziele erreichen mit der WOOP-Methode
  • Erfolgreiche Behandlung bei Diabetes
  • Begleit- und Folgeerkrankungen
  • Vorteile einer strukturierten Behandlung mit AOK-Curaplan, dem Disease-Management-Programm für chronische Erkrankungen
  • Nichtrauchen

Wie werden dem Nutzer die Inhalte vermittelt?

Der AOK Online-Coach Diabetes stellt das relevante Wissen rund um die chronische Erkrankung in Texten, Videos und Animationen bereit.

Die Nutzer nehmen an Übungsaufgaben teil, um das Gelernte zu vertiefen und anzuwenden, wie zum Beispiel mit einem persönlichen Bewegungsplan oder einem Gewichtstagebuch. In Wissenstests können die Nutzer jeweils überprüfen, ob sie die Lerninhalte richtig verstanden haben.

Um die Inhalte des Coaching-Programms auf die individuelle Situation des Nutzers abzustimmen, erhält er persönliche Fragen. Auf Basis seiner Antworten folgen dann die Informationen, die für ihn besonders relevant und wissenswert sind. Die übrigen Inhalte bleiben zur Vertiefung weiterhin abrufbar.

Die Teilnahme am Online-Coach Diabetes ist anonym. Der Datenschutz bleibt jederzeit gewährleistet.

Wer kann den AOK Online-Coach Diabetes nutzen?

Sowohl Menschen, die an Diabetes leiden, als auch deren Angehörige und Interessierte können den AOK Online-Coach Diabetes kostenfrei nutzen.

AOK-Versicherte können den Online-Coach Diabetes vollständig nutzen. Versicherte anderer Krankenkassen nur einen Teil des Programms.

Diabetes-Patienten können das Coaching-Programm auch gemeinsam mit ihrem Partner oder einem anderen Familienmitglied durchführen. Die Angehörigen sind zwar nur indirekt betroffen, doch haben sie häufig viele Fragen und können die Betroffenen im Alltag besser unterstützen, wenn sie ebenfalls gut informiert sind.

Hier kommen Sie direkt zum AOK Online-Coach Diabetes

Mehr Lebensqualität trotz Diabetes – dank WOOP

Um sich selbst Ziele zu setzen und diese zu erreichen, wird im Online-Coach eine mentale Technik zur Selbstmotivation eingesetzt - WOOP.

Die von der Psychologie-Professorin Gabriele Oettingen entwickelte Methode ist Teil des Diabetes-Coaching-Programms. Sie basiert auf mehr als 20 Jahren wissenschaftlicher Forschung und soll Diabetes-Patienten helfen, an Lebensqualität zurückzugewinnen.

WOOP steht auf Englisch für Wunsch (Wish), Ergebnis (Outcome), Hindernis (Obstacle) und Plan (Plan). Die Motivationstechnik basiert auf der Arbeit mit bewussten Vorstellungen.

Weitere Leistungen der AOK

Ernährungsberatung

Die AOK unterstützt ihre Versicherten mit Kursen und Beratungen zu gesunder Ernährung.

Onlineportal

Die AOK baut ihren Service mit dem Onlineportal „Meine AOK“ weiter aus. Kunden können nun viele Anliegen digital erledigen.

Hilfsmittel: Blutzuckermessgerät

Für Diabetiker, die regelmäßig Insulin spritzen müssen, übernimmt die AOK die Kosten für ein Blutzuckermessgerät.

Das könnte Sie auch interessieren

AOK-Curaplan: Allgemeine Infos

Die Behandlungsprogramme AOK-Curaplan unterstützen chronisch Kranke und ihre Angehörigen.

Diabetes

Gut mit Diabetes leben – die AOK unterstützt Sie dabei

Curaplan Diabetes Typ 1

Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 unterstützt Sie als Diabetiker.

Kontakt zu meiner AOK HessenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite