Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Familienversicherung

Bei der AOK können Kinder, Ehepartner und nach deutschem Recht eingetragene Lebenspartner unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei mitversichert werden, wenn sie kein eigenes oder nur ein geringes Einkommen haben. Zusätzlich erhalten sie viele Leistungen ohne Zuzahlung und Eigenanteil.

Versicherungsschutz für die ganze Familie

Die AOK ist die Gesundheitskasse für die ganze Familie. Deshalb genießen alle Familienangehörigen denselben Schutz. 

Voraussetzungen für die Familienversicherung

Die Familienversicherung gilt grundsätzlich für die ganze Familie. Dennoch sind einige Voraussetzungen dafür zu erfüllen:

  • Personenkreis:

    • Kinder, Adoptivkinder
    • Ehepartner
    • Eingetragene Lebenspartner
    • Stiefkinder und Enkel, wenn das Mitglied sie überwiegend unterhält
    • Pflegekinder, wenn sie wie Kinder mit den Pflegeeltern in häuslicher Gemeinschaft leben
    • Kinder von familienversicherten Kindern

  • Wohnsitz:

    • Die Angehörigen müssen ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben.

  • Altersgrenze: Kinder sind mitversichert bis …

    • zum vollendeten 18. Lebensjahr.
    • zum vollendeten 23. Lebensjahr, wenn sie nicht erwerbstätig sind.
    • zum vollendeten 25. Lebensjahr, wenn sie zur Schule gehen, eine Berufsausbildung absolvieren, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr nach dem Jugendfreiwilligendienstgesetz oder einen Bundesfreiwilligendienst leisten.
    • Gegebenenfalls darüber hinaus durch einen bereits geleisteten Wehr- und Zivildienst oder einen bereits geleisteten Freiwilligendienst.
    • Keine Altersgrenze gilt für Kinder, die wegen Behinderung außerstande sind, selbst für ihren Unterhalt zu sorgen. Voraussetzung ist, dass die Behinderung bereits in der Zeit bestand, in der das Kind familienversichert war.

Wann ist keine Mitversicherung möglich?

  • Wenn Ehegatte, Lebenspartner oder Kinder selbst pflichtversichert bzw. freiwillig versichert, versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind.
  • Wenn das Familienmitglied hauptberuflich selbstständig tätig ist.
  • Wenn das Familienmitglied über ein Gesamteinkommen verfügt, das monatlich 415 Euro übersteigt. Bei geringfügig Beschäftigten liegt die Einkommensgrenze bei regelmäßig 450 Euro.
  • Ehegatten sind für die Dauer der Schutzfristen nach dem Mutterschutzgesetz sowie in der Elternzeit nicht familienversichert, wenn sie zuletzt nicht gesetzlich krankenversichert waren. Sie bleiben dann weiterhin privat krankenversichert.
  • Eine Mitversicherung von Kindern ist ausgeschlossen, wenn der eine Ehe-/Lebenspartner gesetzlich krankenversichert ist, während der andere mit dem Kind verwandte Ehe-/Lebenspartner nicht gesetzlich versichert ist, sein Gehalt monatlich 4.687,50 Euro übersteigt und er gleichzeitig regelmäßig mehr als der gesetzlich versicherte Ehegatte/ Lebenspartner verdient.

Ihre Vorteile als AOK-Mitglied

  • Jedes mitversicherte Familienmitglied erhält eine eigene AOK-Versicherungskarte.
  • Kostenfrei in der Familienversicherung sind Arzneimittel, Heilmittel, neue Brillengläser für Kinder unter 14 Jahren, Krankenhausaufenthalte (für Versicherte unter 18 Jahren zuzahlungsfrei), Kuren, Kindervorsorgeuntersuchungen U1 bis J1, Impfungen, ärztlich verordnete Verhütungsmittel für junge Frauen bis zum 20. Geburtstag.
  • Kinder und Jugendliche sind von Zuzahlungen befreit. Einzige Ausnahme sind Fahrkosten.
  • Wir erstatten für Kinder die Kosten für medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlungen.

Ganz einfach familienversichert

Wenn Sie Ihr Kind oder Ihren Partner mitversichern möchten, wenden Sie sich an Ihre AOK. Bei bestehender Familienversicherung stellen wir grundsätzlich einmal im Jahr mittels Fragebogen fest, ob die Voraussetzungen für die Mitversicherung noch erfüllt sind.

Weitere Leistungen der AOK

Diese Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die AOK für Babys und Kinder.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Als Arbeitnehmer gesetzlich versichert zu sein heißt: umfangreiche Leistungen zu fairen Beiträgen.
Mehr erfahren
Wer einen Midijob ausübt, zahlt in der Gleitzone einen verringerten Beitrag an die Krankenkasse.
Mehr erfahren
Die freiwillige Krankenversicherung bei der AOK bietet bewährten Service zu einem günstigen Beitrag.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice