Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

Mein Nichtrauchertagebuch

Liebes Tagebuch...

vor einer halben Stunde habe ich meine letzte Zigarette geraucht. Ich bin etwas aufgeregt oder gespannt in der Erwartung endlich ohne diese doofe Zigge zu leben. Freue mich bald eine Frau  50 jährige Frau mit 10  rauchfreien Monaten zu sein. Aber Schritt für Schritt. Tag um Tag. Stunde um Stunde. 

Morgen Donnerstag habe ich einen Termin beim Orthopäden wegen meiner Daumensattelarthrose. Bin nach meinem Unall nach 4  Wochen endlich schmerzfrei, aber der Daumen ist glaube ich nicht mehr allzuviel zu gebrauchen. Bei vielen einfachen Arbeiten fehlt er mir einfach. 

Werde morgen direkt nach dem Aufstehen ins Bad gehen und anschliesend ein gesundes Frühstück für mich und meinen kleinen 5 jährigen Sohn zubereiten. Sollte ich Lust auf Qualm verspüren, werd ich meine  Yoga Übungen machen.  Also ich wünsch mir einen guten Schlaf und einen neuen anderen Morgen.

Grüße Claudia2205

Hallo Claudia ich drücke dir die daumen das du es schaffst .Ich hab mir gestern keine Zigaretten mehr gekauft  ,hab aber heut morgen von meinen Mann1geraucht... will mir aber keine mehr kaufen

Guten Morgen Bella,

danke. Wünsche dir auch das es klappt.

Bin heute morgen um 6.30 Uhr aufgestanden. Habe mit meinem Sohn Maxi gemeinsam gefrühstückt. Anschliesend abgespült, aufgeräumt und mit einer Tase Kaffe allein in Gedanken verloren in der Küche gesessen. Um 8:15 Uhr habe ich Maxi in den Kindergarten gefahren ohne vorher eine geraucht zu haben. Bin anschliesend an der Tankstelle ein Päckchen Tabak kaufen gegangen. Habe vor 10 min eine auf dem Balkon geraucht. Mir gings dabei gar nicht gut. Nach dem 2. Zug wurde mir schwindelig. Aber ich habe sie bis zum Ende geraucht. Fühle mich ziehmlich Scheiße dabei.

Freue mich aber gleichzeitig darüber das ich es so gut am Morgen nach dem Aufstehen geschafft habe und das ich im Beisein meines Kindes nicht geraucht habe. 

Ich brauche etwas gegen meine Nervosität. Werde ein bischen aggressiv.Seit 4 Wochen nehme ich keine Depressiva mehr. 2 Jahre war ich wegen depressiven Episoden in Behandlung. Evtl. brauch ich doch noch Pillen um diesen Stress zu überstehen. Oder Bachblüten? Keine Ahnung was ich machen kann. 

Vllt. hat jemand einen Tipp? 

Für den Rest des Tages will ich wieder rauchfrei sein. 

LG Claudia

Hallo Claudia,

 

Gratulation zu Ihrem Entschluß, mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Sie schreiben, dass Sie Antidepressiva einnehmen oder eingenommen haben. Haben Sie Ihr Vorhaben mit dem verordnenden Facharzt besprochen? Wenn nicht, holen Sie das bitte noch nach.

 

Sollte es zu Problemen kommen, muß gfs. auch medikamentös nachgesteuert werden. Infos hierzu können Sie in unserer Wortwolke (TagCloud), rechts oben auf dieser Seite unter dem Stichwort 'Depression' nachlesen.

 

Abgesehen davon ist regelmäßiges Schreiben eines Tagebuches (nebst der teilweisen/gänzlichen Veröffentlichung hier) sicherlich ein ganz wichtiges positives Pfund, das Síe hierbei in die Waagschale werfen.

 

Ich wünsche Ihnen gutes Durchhaltevermögen.

 

Freundliche Grüße vom AOK-Experten Klaus Zytar

Hallo Klaus,

danke. Nein habe noch nicht mit meinem Arzt gesprochen. Sollte es mir wieder schlecht gehen, werde ich einen Arzt aufsuchen. Aber ich Versuche es allein. Habe viel gelernt in meinen 25 Therpiestunden über Aufmerksamkeit. 

Die wird mir auch bei meinem ruachfreien Leben sicherlich helfen. 

Lieben Gruß Claudia

Brauche noch eine längere Vorbereitungsphase. Bin seit 16.07. im Online Raucherentwöhnungs Programm angemeldet. 

Werde mir nun doch noch die Zettel für meine täglichen Zigarettenkonsum drucken. Aber morgen erst. Mein großer Sohn blockiert den Raum wo der Drucker steht. Will ihn nicht nerven, da er in Prüfungsstress  Examen 

Habe mir den 01.September als den 1. Tag ausgesucht, wo endlich Schluss sein soll mit rauchen. 

Habe also genug Zeit um mir neue Gewohnheiten anzulernen und alte beiseite zu legen.

Bis morgen Claudia

Guten morgen Claudia ich hab gestern 7 Zigaretten geraucht.mir gehts dabei auch nicht gut .Da ich ja auch noch stark husten muss .Hab eine Spatische Bronchitis.Du möchtest mehr von mir wissen .Ich hab 2Kinder und ein Enkelkind Meine älteste Tochter ist 26Jahre zu ihr gehört das Kind knapp 5Jahre und meine jüngere 24Jahre.Sie hat die gleiche Krankheit wie du.Sie macht mir das Leben schwer will ihr helfen aber sie läst es nicht zu sie macht mir nur vorwürfe und sie unterstellt mir sachen was ich nie gemacht hab ich .Sie will mit mir nicht reden .Ich komm mit dieser situation nicht klar!!!!!Vieleicht kann mir ja jemand helfen.Ich Rauche schon seit ca 35Jahren.

hej und willkommen im forum Claudia!

das mit dem anlernen von neuen gewohnheiten ist so eine sache...

als ich aufhörte, dachte ich kaffee sei ein problem... aber nix... im gegenteil... seit ich nicht mehr qualme trinke ich weniger kaffee... der schmeckt mir nicht mehr...:-)

so kanns auch gehen, alles superindividuell, dieses aufhören.

von Toni07/Jürgen (Dino) weiss ich zum beispiel, dass er massive probleme mit der kombination´kaffee trinken /rauchen will´ hatte.

es gibt verschiedene typen von rauchaufhörern. wenn du zu der sorte gehörst, die gründliche vorbereitung brauchen ... bitte, der 01.09. ist dein termin!!!

bitte schreibe dann aber auch rund um diesen termin etwas hier. das ist ne ´heisse phase´.  die musst du hier wegschreiben. auch um unterstützung zu erhalten. die hilfe steht nie in den wolken... ;-)))

auch wenn keiner antwortet, ist mein tipp, zelebriere deine cappu-zahlen. also deine meilensteine.

das macht dich stärker. und..., aber nur vielleicht was für dich,... verbünde dich mit jemandem, der auch am 1.9. aufhören will... wie wärs mit, aktuell, bella165?

die forums-chemie muss da aber stimmen (gell! Wolfgang?! ;-)))

also... ich wünsch dir was Claudia!

grüssli

roger c*

 

 

  • Seite 1

Weitere Informationen

AOK-Clarimedis ist ein exklusiver Service für AOK-Versicherte, die medizinische Fragen haben. Dort sind Experten und medizinische Fachkräfte jederzeit erreichbar: 24 Stunden an 365 Tage im Jahr. Bitte wählen Sie Ihre AOK aus, um die für Sie richtige Service-Telefonnummer zu erhalten.

Eine detaillierte Vorstellung der Experten finden Sie hier.

Teilnahme und Sperrung

Ziel unserer Community auf aok.de ist der Informationsaustausch mit Bezug auf sozialversicherungsrelevante Themen. Es dürfen daher keine Inhalte veröffentlicht werden, die der kommerziellen Werbung dienen, die technische Funktionsfähigkeit der Community beeinträchtigen oder das Copyright Dritter verletzen.

Jeder registrierte Nutzer kann im Expertenforum Fragen stellen. Zeigen Sie bitte Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten und unterlassen Sie in Ihren Beiträgen Inhalte, die rechtswidrig, schädigend, missbräuchlich, belästigend, vulgär, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.

Die AOK – Die Gesundheitskasse ist berechtigt, Inhalte ganz oder teilweise ohne vorherige Mitteilung an den Verfasser zu löschen und seinen Zugriff auf das Expertenforum zu sperren.

Die AOK behält sich vor, Beiträge mit Verweisen auf andere Plattformen und Multimediainhalte (Audio, Video und andere) ohne vorherige Prüfung zu löschen. Die AOK kann zu jeder Zeit, aus welchem Grund auch immer, den Betrieb der Community ändern, beschränken oder einstellen.

Verantwortlichkeit und Gewährleistung

Die Verantwortung für den in die Community eingestellten Inhalt liegt ausschließlich bei den Teilnehmern. Die AOK kann die eingestellten Inhalte grundsätzlich keiner permanenten Kontrolle unterziehen, behält sich aber das Recht zu stichprobenartigen Untersuchungen vor. Gegebenenfalls können Inhalte ohne Begründung aus der Community entfernt werden. Die Nutzung der Community durch den Teilnehmer erfolgt auf eigenes Risiko.

Die AOK kann an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht gewährleisten, dass die Community zu jeder Zeit fehlerfrei zur Verfügung steht. Des Weiteren übernimmt die AOK keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der eingestellten Inhalte.

Freistellung und Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer stellt die AOK von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aufgrund seiner Inhalte in der Community erhoben werden. Der Teilnehmer erstattet der AOK die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Die AOK erhält das gebührenfreie, unbefristete, unbeschränkte und unwiderrufliche Nutzungsrecht an den in die Community eingestellten Inhalten.

Bei Krankheit zum Arzt

Die AOK lässt die Inhalte ihres Internetauftritts von erfahrenen Autoren verfassen und von Experten gewissenhaft überprüfen. Wir verwenden große Sorgfalt darauf, dass sämtliche Informationen stets aktuell, vollständig und richtig sind. Medizinische Erkenntnisse und Sozialversicherungsrecht sowie alle weiteren Inhalte unterliegen jedoch einem steten Wandel und einer Weiterentwicklung. Die AOK übernimmt deshalb keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.

Keinesfalls lassen sich aus den Informationen auf unseren Webseiten individuelle Diagnosen oder sozialversicherungsrechtliche Einzelfälle ableiten. Die hier bereitgestellten Inhalte dienen nicht als Ersatz für das Gespräch mit dem Arzt oder für eine medizinische Behandlung. Nur ein ausgebildeter und anerkannter Mediziner kann eine individuelle Diagnose stellen und die auf dieser Grundlage erforderlichen Maßnahmen in die Wege leiten. Ebenso wenig sind die Informationen auf diesen Seiten dazu geeignet, eine Selbstdiagnose zu stellen oder ohne Gespräch mit dem Arzt mit einer Behandlung zu beginnen.

Leistungen der AOK individuell abklären

Unsere Webseiten geben Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Leistungen der AOK. Wir bemühen uns darum, diese klar, verständlich, übersichtlich und vollständig darzustellen. Dennoch sind diese Informationen kein Ersatz für eine individuelle Beratung, die im Einzelfall notwendig sein kann. Auch der Anspruch auf eine bestimmte Leistung lässt sich daraus nicht ableiten. Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der AOK haben oder weitere Informationen wünschen, suchen Sie am besten den persönlichen Kontakt zu unseren Kundenberatern, per E-Mail, telefonisch oder in Ihrer AOK vor Ort.

Kein Leistungsanspruch

Auf unseren Webseiten können Sie sich über unsere Leistungen informieren und erfahren Wissenswertes zu medizinischen Fragen, Krankheitsbildern, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung. Daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf eine Leistung. Auch das Gespräch mit dem Arzt können die Informationen nicht ersetzen.

Verantwortlichkeit für Inhalte verlinkter Seiten

Die Informationen der AOK auf diesen Seiten enthalten Links zu externen Internetseiten. Deren Inhalte haben wir beim Einrichten der Links sorgfältig überprüft, ob sie gegen zivilrechtliche oder strafrechtliche Normen verstoßen. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass die Inhalte im Nachhinein verändert werden. Die AOK ist nicht für die Inhalte und die Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder dass diese Seiten sonstige unangemessene Inhalte darstellen, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den Link gegebenenfalls umgehend entfernen. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzerklärung nur für die Internetangebote der AOK gilt. Für die verlinkten externen Inhalte können andere Datenschutz- und Datensicherheits-Bestimmungen gelten. Wer dafür die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum der jeweiligen Seite. Die AOK kann die Nutzungsbedingungen für ihre Webseiten jederzeit ändern, gültig ist die jeweils aktuelle Fassung.

Schutz von personenbezogenen Daten

Alle Daten, die Rückschlüsse auf eine reale Person zulassen, sind vertraulich. Zum Schutz der Betroffenen dürfen persönliche Informationen wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen im Forum nicht veröffentlicht werden.