Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren

Wahltarife und Zusatzversicherungen

Rundum geschützt

Ob Zähne, Krankengeld oder Pflege - erweitern Sie Ihren Versicherungsschutz mit Wahltarifen der AOK Rheinland/Hamburg und Zusatzversicherungen der vigo Krankenversicherung VVaG.

Zusatzversicherungen

Die AOK Rheinland/Hamburg vermittelt private Zusatzversicherungen des Kooperationspartners vigo Krankenversicherung VVaG. Diese Tarife ergänzen ideal Ihren gesetzlichen Versicherungsschutz.

  • Einfacher Online-Abschluss
  • Exklusive und leistungsstarke Tarife
  • Attraktive Beiträge
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Keine Risikozuschläge
  • Rechnungen bequem online einreichen

Wahltarife

Individuelle Tarife der AOK Rheinland/Hamburg für besseren Schutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Zusatzversicherung vigo select Zahnersatz x2

Doppelte Leistung für Ihre Zähne. Minimieren Sie den von Ihnen zu zahlenden Eigenanteil.

Zusatzversicherung vigo select Ausland

Schutz bei Krankheit und Unfall auf Reisen – weltweit bis zu 42 Tagen.

Krankengeld-Wahltarif

Krankengeld für Selbständige: Schließen Sie finanzielle Lücken bei Krankheit.

Kontakt zu meiner AOK Rheinland/HamburgOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen.