Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) kann den Zahnfleischschwund bei Parodontitis aufhalten oder verlangsamen. Zusätzlich lassen sich Verfärbungen auf den Zähnen entfernen, die zum Beispiel durch Tee, Kaffee oder durchs Rauchen entstehen. Die PZR unterstützt die Zahnpflege, ersetzt sie aber nicht.

Junge Frau beim Zahnarzt – iStockphoto 657868178 © RossHelen

Zahnsteinentfernung schützt vor Parodontitis

Zahnstein gilt als wesentliche Ursache für die chronische Zahnfleischentzündung, auch als Parodontitis oder Parodontose bekannt. Mit Zahnstein bezeichnet man verhärtete Zahnbeläge. Diese harten Beläge lassen sich auch durch regelmäßiges Zähneputzen kaum völlig vermeiden. Die AOK übernimmt daher im Rahmen der zahnärztlichen Vorsorgeleistungen einmal im Jahr die Zahnsteinentfernung.

Ablauf einer professionellen Zahnreinigung

Die meisten Zahnarztpraxen bieten darüber hinaus eine professionelle Zahnreinigung (PZR) an, die Sie als Eigenvorsorge wahrnehmen können. Neben dem Zahnstein werden bei der PZR auch weiche Beläge entfernt und die Zähne poliert. Dazu kommen spezielle Handgeräte und Instrumente zum Einsatz, die zum Beispiel mit Ultraschall oder Pulverstrahl arbeiten.

Die professionelle Zahnreinigung wird vom Zahnarzt oder entsprechend ausgebildetem Praxispersonal durchgeführt. Die Behandlung besteht in der Regel aus:

  • Untersuchung der Mundhygienesituation und Feststellung des Bedarfs
  • Entfernung der weichen und harten Zahnbeläge auf Zahn- und erreichbaren Zahnwurzeloberflächen
  • Reinigung der erreichbaren Zahnwurzeloberflächen und der Zahnzwischenräume
  • Politur der gereinigten Flächen mit einer fluoridhaltigen Paste
  • Auftragen eines fluoridhaltigen Gels oder Lackes
  • Beratung zur individuellen Mundhygiene

Nutzen einer professionellen Zahnreinigung

Die PZR hilft, Parodontitis effektiv vorzubeugen. Sie kann zudem das Aussehen der Zähne verbessern, indem Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Nikotin entfernt werden.

Kosten einer professionellen Zahnreinigung

Die Kosten für die professionelle Zahnreinigung richten sich nach dem Zustand des Gebisses und werden vom Zahnarzt individuell nach Aufwand, der Dauer der Behandlung, berechnet. 

Die AOK Nordost honoriert die (PZR) Professionelle Zahnreinigung

Im Zusammenhang mit folgenden Produkten unterstützt die AOK die PZR:

FitMit AOK
Mit FitMit AOK App werden die Bewegung und eine gesunde Lebensweise gefördert. Hier können Prämien- und Statuspunkte gesammelt und u.a. gegen PZR-Gutscheine eingelöst werden.

2.500 Punkte = PZR Gutschein in Höhe von 25,00 EUR
Diesen PZR-Gutschein können Sie in beliebiger Menge entsprechend der Anzahl Ihrer Prämienpunkte bestellen.

AOK-App „FitMit AOK“

AOK-Gesundheitskonto

Pro Kalenderjahr können sich AOK-Versicherte 30 Euro nach einer professionellen Zahnreinigung sichern. Das Gute: Die 30 Euro sind mit Gutscheinen aus anderen AOK-Aktionen kombinierbar.
Erforderlich für die Auszahlung ist lediglich die Rechnung vom Zahnarzt.

Nutzen Sie bitte für den Antrag einfach das digitale Formular für eine professionelle Zahnreinigung (PZR) beim Gesundheitskonto-Online-Service.


AOK Junior
Kinder und Jugendliche, die in kieferorthopädischer Behandlung sind, erhalten einen Zuschuss zur PZR in Höhe von 60,00 EUR.

Gesundheitsprogramm AOK-Junior  

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktübersicht