Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Für Studierende: der AOK Studenten-Service

Die Studentenberater der AOK Nordost kennen sich im studentischen Umfeld aus und wissen, welche Wünsche und Ansprüche Studierende haben. Sie beraten persönlich direkt in unmittelbarer Nähe des jeweiligen Campus.

Kontakt zum AOK Studenten-Service in Ihrer Nähe

AOK Studenten-Service in Berlin, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern.

Hinweis: Die AOK Nordost schließt bis 19. April 2020 vorsorglich ihre Servicecenter für die persönliche Kundenberatung. Ziel ist es, die Infektionsketten beim neuartigen Coronavirus zu unterbrechen.

Telefon: 0800 26508023000*
E-Mail an den AOK Studenten-Service 
kostenloser Rückrufservice

Postanschrift:
AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
14456 Potsdam

E-Mail: studentserviceatnordost.aok.de

Antrag auf Stundung der studentischen Beiträge im Rahmen der Corona-Pandemie

Sie sind freiwillig versichert und können aufgrund der aktuellen Situation die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung nicht zahlen oder wünschen eine Überprüfung Ihrer monatlichen Beiträge? Dann helfen wir Ihnen gern weiter. Schicken Sie uns bitte den unter dem Link bereit gestellten Stundungsantrag ausgefüllt und unterschrieben zurück. Selbstverständlich können Sie den Antrag auch faxen oder mailen.

Antrag auf Stundung der studentischen Beiträge im Rahmen der Corona-Pandemie

*kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

Die AOK Nordost schließt bis 19. April 2020 vorsorglich ihre Servicecenter für die persönliche Kundenberatung. Ziel ist es, die Infektionsketten beim neuartigen Coronavirus zu unterbrechen.

Freie Universität Berlin:
AOK-Campuspoint, Habelschwerdter Allee 45, „Silberlaube“, Raum KL 26-104, 14195 Berlin
Normalerweise geöffnet:
Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 16 Uhr
 

Humboldt Universität Berlin:
AOK-Campuspoint, Hegelplatz 1, Hufelandhaus, 10117 Berlin
Normalerweise geöffnet:
Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 16 Uhr


Technische Universität Berlin:
AOK-Campuspoint, Hardenbergstraße 8, 10623 Berlin
Normalerweise geöffnet: 
Montag bis Donnerstag: 10 bis 16 Uhr
 

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW):
AOK-Campuspoint, Treskowallee 8, Gebäude E, Raum 17, 10318 Berlin,
Normalerweise geöffnet: 
Donnerstag: 11 bis 15 Uhr

Die AOK Nordost schließt bis 19. April 2020 vorsorglich ihre Servicecenter für die persönliche Kundenberatung. Ziel ist es, die Infektionsketten beim neuartigen Coronavirus zu unterbrechen.

Brandenburgische Technische Universität Cottbus
AOK-Campuspoint, Paplitzer Straße 5, 03046 Cottbus 
Das Büro des Studentenservices liegt im Zwischenbau des Gästehauses der Uni-Service GmbH. Sie erreichen den AOK Studenten-Service über den Zugang von der Juri-Gagarin-Straße.

Normalerweise geöffnet:
Montag, Mittwoch: 10 bis 14 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 13 bis 17 Uhr
Freitag: 9 bis 13 Uhr
zusätzlich im Mensagebäude: Montag: 12 bis 15 Uhr

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
AOK-Campuspoint, Logenstraße 13a, 15230 Frankfurt (Oder)

Normalerweise geöffnet:
Montag, Mittwoch: 10 bis 14 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 13 bis 17 Uhr
Freitag: 9 bis 13 Uhr

in Potsdam:
AOK-Servicecenter, Brandenburger Straße 72, 14467 Potsdam

Normalerweise geöffnet:
Montag bis Donnerstag 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr

Auch in allen anderen Hochschul- und Uni-Städten des Landes Brandenburg beraten Hochschulberater Studierende in den AOK-Servicecentern. Zu finden sind die Servicecenter unter AOK vor Ort.

Die AOK Nordost schließt bis 19. April 2020 vorsorglich ihre Servicecenter für die persönliche Kundenberatung. Ziel ist es, die Infektionsketten beim neuartigen Coronavirus zu unterbrechen.

in Rostock
Universität Rostock, AOK-Campuspoint, Erich-Schlesinger-Straße 19, 1. OG, 18059 Rostock

Normalerweise geöffnet:
Dienstag, 10 bis 13 Uhr

und im
AOK-Servicecenter, Kröpeliner Straße 11, 18055 Rostock

Normalerweise geöffnet:
Montag, Mittwoch 9 bis 13 Uhr
Dienstag, Donnerstag  9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr

Auch in allen anderen Hochschul- und Uni-Städten Mecklenburg-Vorpommerns beraten Hochschulberater Studierende in den AOK-Servicecentern. Zu finden sind die Servicecenter unter AOK vor Ort

Selbstverständlich können auch Studenten das Servicecenter in der Nähe des Wohnortes nutzen. Über 100 AOK-Servicecenter gibt es in Berlin, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern.

AOK Vor Ort

Versicherungsbescheinigung zum Studienstart notwendig

In Deutschland besteht für alle Studierenden eine grundsätzliche Krankenversicherungspflicht. Deshalb benötigen sie zum Studienstart eine Versicherungsbescheinigung, welche bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder Uni vorgelegt werden muss. Die Bescheinigung erhalten Studierende, die familienversichert sind oder eine studentische Krankenversicherung abgeschlossen haben.

Studierende können bis zu Ihrem 25. Geburtstag über die Eltern bei der AOK familienmitversichert bleiben und so kostenlos Service und Leistungen in vollem Umfang nutzen. Ab 25 Jahre können sie sich zum günstigen AOK-Studententarif eigenständig versichern.

Die Versicherungsbescheinigung können Sie per Mail anfordern.

E-Mail an den AOK Studenten-Service

Fragen zu Studium und Krankenversicherung

Sie haben Fragen zur Krankenversicherung während des Studiums? Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQs.

FAQ: Studium und Krankenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie das kostenfreie E-Book-Angebot der AOK für Studium, Ausbildung und Karriere.
Mehr erfahren
Das müssen Schüler und Studierende über ihre Sozialversicherung wissen, wenn sie nebenbei arbeiten.
Mehr erfahren
Studierende sind entweder familienversichert oder ab dem 26. Lebensjahr selbst krankenversichert.
Mehr erfahren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktübersicht