Gesundes Arbeiten mit der AOK Nordost

Das Programm „Acht Bausteine für gesundes Arbeiten in der Kita“ bietet Mitarbeitern die Möglichkeit zu lernen, wie sie berufsbedingten gesundheitlichen Belastungs- und Risikofaktoren in Kindertagestätten begegnen.

Eine Frau sitzt mit neun Kindern in einem rosafarbenen Raum und liest ihnen aus einem blauen Buch vor.© iStock / SerrNovik

Inhalte im Überblick

    Aktuelles

    Wissenschaftliche Befragungen von Erziehern haben Aufschluss über die besonderen Gesundheitsressourcen und -belastungen im Arbeitsalltag der Kita ergeben. Aktuell ist deshalb bekannt, dass in Kitas ein dringender Handlungsbedarf in Richtung gesundheitsfördernder Maßnahmen besteht.

    So können Trägervertretungen, die Kitaleitungen und pädagogische Mitarbeiter kostenfreie Workshops in der Kita durchführen, die zum Beispiel zur Rückengesundheit und Stressbewältigung beitragen.

    Zielgruppe

    Trägervertretungen, die Kitaleitungen und pädagogische Mitarbeiter sind aufgrund ihrer beruflichen Belastungen Zielgruppe dieses Programms. Nicht zuletzt profitieren auch die Kinder in den Einrichtungen von fröhlichen, entspannten und gesunden Erziehern.

    Ziele und Inhalte

    Erzieher sind berufsbedingt besonderen gesundheitlichen Belastungs- und Risikofaktoren ausgesetzt. Aber auch der bereits spürbare Mangel an pädagogischen Fachkräften stellt Kitas vor besondere Herausforderungen.

    Trotz dieser Herausforderungen müssen Erzieher/-innen ihrer Vorbildfunktion für die Kitakinder auch beim Thema Gesundheit gerecht werden und ihnen anhand ihres eigenen Verhaltens einen gesunden Lebensstil nahebringen.

    Mit dem Branchenprojekt „8 Bausteine“ unterstützt die AOK Nordost seit vielen Jahren Kitas mit bedarfsgerechten Angeboten zum Erhalt und zur Verbesserung der Erziehergesundheit. Dabei werden außerdem gesundheitsförderliche Strukturen und Rahmenbedingungen in der Kita angestoßen. Seit 2017 organisiert die AOK Nordost diese vielfältigen Angebote sowohl für Landesprogramm- als auch JolinchenKids-Kitas.

    Umsetzung

    Die Seminare können von jeder Einrichtung selbst nach eigenem Bedarf ausgewählt werden. Es besteht die Möglichkeit, Schulungen kitaübergreifend als auch hausintern zu organisieren.

    Seminarthema für die Trägervertretung

    • Gesund arbeiten in der Kita durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Seminarthemen für die Kitaleitung

    • Gesund arbeiten in der Kita durch Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Gesund führen und gesund kommunizieren in der Kita
    • Ein Kita-Alltag ohne Stress?

    Seminarthemen für pädagogische Mitarbeiter

    • Gute Zusammenarbeit mit den Eltern
    • Ich sorge für mich – Drei Wege zu mehr Gesundheit
    • Balanciert und mitten im Leben. Wie werde ich mein eigener Stressmanager?
    • Gelassen, entspannt, bewegt – rückenschonendes Arbeiten in der Kita

    FAQ's

    Wie hoch sind die Kosten für das Programm „Acht Bausteine für gesundes Arbeiten in der Kita“?

    Das Projekt wird vollständig von der AOK Nordost finanziert und ist somit für alle Kitas in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin kostenfrei.

    Wie kann meine Kita teilnehmen?

    Bei Interesse zur Teilnahme oder auch bei weiteren Fragen zum Programm, schreiben Sie gerne eine Mail an: kita(at)nordost.aok.de

    Mehr zum Thema

    Wussten Sie schon, dass…?

    … sich das Wohlbefinden der Erzieher maßgeblich auf das Gesundheitsverhalten der Kita-Kinder auswirkt? Entspannte Erzieher tragen zu einer angenehmen Atmosphäre in ihrer Arbeitsstätte bei.

    Aktualisiert: 29.09.2021

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK Nordost

    Onlineportal „Meine AOK“

    Zum Onlineportal

    E-Mail schreiben

    Zum Kontaktformular