Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...
Seitenpfad

Gute Vorsätze Für 2015

So ihr Lieben ,ich hab mir gedacht, dass es doch mal eine interessante Sache wäre,hier alle guten Vorsätze von den Usern zu sammeln. Im Frühling können wir ja dann mal sehen was wir davon gehalten haben ;-)

Also mein guter Vorsatz ist, mich definitiv mehr zu bewegen und diese blöden 6 Kilo los zu werden. 

Und jetzt bin ich auf eure Beiträge gespannt ...... ;-)

Lieben Gruß von Claudia 

Hallo Claudia, diesem Vorsatz schliesse ich mich an, habe mittlerweile 5 kg zugenommen und fühle mich total unwohl, so richtig "pustig", wie aufgeblasen. Bewegung und Gewichtsreduzierung ist das Ziel für 2015 und natürlich weiterhin nicht mehr rauchen. Habe heute Tag 68 als NMR. Das mit der Gewichtszunahme ist eben der unangenehme Nebeneffekt des NMR.

Lieben Gruß Gitta

Hallo Claudia,

 

also ich habe mir für 2015 auch einige spaßige Dinge vorgenommen:

 

1. Ich werde mal testweise versuchen das Internet abzuschalten……so für einen Tag, oder so. Bei den Nordkoreanern klappte es ja immerhin schon für 9,5 Stunden…..

 

2. Das meteorologische Rätsel lösen, das zurzeit hier im Ruhrgebiet alle Menschen und Haustiere verunsichert: Es fiel eine nasskalte helle Masse vom Himmel, die bei Kälte hart wird und alles weiß einfärbt. Man liest zwar in den Überlieferungen der Ahnen Einiges über solch ein Phänomen und dass vor Jahrzehnten Kinder in solchen seltsamen Massen „gerodelt“ sein sollen, aber heute weiß keiner mehr, was das sein soll. Alle sind hier ziemlich ratlos und verunsichert, ob sie lieber die Fenster schließen sollen, obwohl die Stadtverwaltung mit Lautsprecherwagen versicherte, dass das Ganze nicht gefährlich sei……Aber wer traut schon Politikern und Verwaltungen……?

 

3. Ich werde einen Stalking-Service für vereinsamte Menschen gründen, die sich gegen Zahlung eines erschwinglichen Honorares rund um die Uhr professionell belästigen lassen möchten. Als Kunden könnte ich mir gelangweilte langjährig Verheiratete, oder auch einsame Singles vorstellen, die sich nach krankhafter Liebe sehnen.

 

4. Einem gewissen Dortmunder Fußballspieler zeigen, wie man auch ganz normal mit einem LKW oder schweren Motorrad an dem Trainingsplatz vorfahren kann, ohne dass jemand Verdacht schöpft, man könnte evtl. keinen Führerschein besitzen. Dabei stellt sich hier noch Trainingsbedarf für all diejenigen Verkehrsteilnehmer, die ihren Führerschein abgeben mussten, dar (f.d. Akten: evtl. gute Einnahmequelle).  

 

5. Einen „Save the Spider“ – Club gründen, weil 9 von 10 Spinnen panische Angst vor hysterisch kreischenden Frauen haben. Hier wird speziell auf die Gefühlswelt der Spinnen eingegangen und mit viel Klangschalen und Yoga, etc…..versucht, die Spinnen dazu zu bringen, ihre Netze zu spinnen.

 

6. Ach ja……die Raucherei…….ähh……tja also …….da fällt mir noch nicht viel ein, außer, dass ich weiterhin nicht rauchen werde. Aber: Zu guter Letzt haben Wissenschaftler im Polarmeer doch tatsächlich entdeckt, dass Walgesänge nichts anderes als langezogene Rülpser der  Meerssäuger sind. Was sagt uns das? Es ist nicht alles so wie es aussieht, also weiter mit NMR und nicht locker lassen.

 

 

LG Dino Dipl.NmR. Peter  1265 c*

Peter seeeehr gute Vorsätze *lachmichschief* dann bin ich ja gespannt was du davon umsetzen kannst.... :-D

PS:zu deinem Punkt zwei :google doch mal unter "Schnee" ;-)

Hallo NMR und die es werden wollen,

Mein guter Vorsatz für 2015......

nachdem ich mich auf die Waage gestellt habe

will ich 15 cm wachsen

Kommt gut rein !!!

LG Wolfgang 3016c*

na ja das wichtigste ist, Nichtraucher bleiben.

Das zweit wichtigste ist, meine Waage bei Ebay versteigern.

und das aller wichtigste: in Duder neue Leute kennenlernen.

Bis bald

Toni07 29.17c* (mit bev. Jahretag)

Hey Claudia!

 

 

 

Eine schöne Idee. Auch wenn man ohne neues Jahr genauso gut neue Vorsätze haben kann. Aber gemeinsam dran arbeiten hilft sicher! ;) 

 

 

Mein Vorsatz: mich nicht hängen lassen, weiter an mir arbeiten und daran den Nmr - Kummer zu besiegen und alles positiver zu sehen/denken.

Endlich die Kippen da oben im Kopf loslassen.

 

Ich hab mind.2kg plus. Wäre sicher, mehr, wenn nicht eine fiese Magendarmgrippe mitgespielt hätte. 

Ab und an gehe ich joggen, das geht nun etwas besser, als mit Raucherlunge. 

Was können wir tun?

 

Gitta, du hast ja n ähnliches Anliegen?

Welche Sport-bzw Bewegungsarten schweben euch vor?  Wie sagen wir den ja kippen-kummer- Kilos den Kampf an?

Habt ihr schon angefangen?

 

Und zu guter Letzt, Peter davon überzeugen, das Internet nicht abzuschalten. Lieber das Internet klammheimlich infiltrieren und verrückte Botschaften senden.

Die Idee mit dem Save the Spider Club lässt sich dann auch bei der Wurzel des Problems greifen. Die Spinnen lernen vorab in online Kursen, sich zu schützen und zu verteidigen. Vielleicht gibt es ja auch einen entsprechenden internetshop indem sich die Spinnen mal so richtig niiiiiiedliiiich anziehen können und dann höchstens entzückte Schreie hervorrufen.

 

:D :D :D

 

Lg

Astrid

 

 

Hallo, mein guter Vorsatz ist mit dem Rauchen aufhören und mehr Sport zu machen

Hallo Astrid und ein frohes neues Jahr an alle.

also ich habe mich schon 9Tage an die guten Vorsätze gehalten.  Das sind dreimal Fitnessstudio und 9mal Kalorien in so einer App eingetragen. Eine andere App hilft mir ans Trinken zu denken. Ach Peter ohne das Internet würde ich völlig durcheinander geraten ;-) ich traue mich nur noch nicht auf die Waage. Wenn ich darauf ging würde ich wahrscheinlich die Spinnen erschrecken und das wollen wir ja nicht :-D also weitermachen.......wünsche euch allen gutes Durchhaltevermögen !!!

Telegramm aus dem „Gute-Vorsatz-2015“-Hotel, Dallas, Texas:

 

Dino Peter in scheinbar impossible mission – stop –Internet-Abschaltung stellt sich schwieriger als erwartet dar – stop – erwarte 5 Dutzend Abschaltknöpfe stinklangweiliger Fernsehsendungen – stop – hoffe damit das Internet für 24 Stunden unattraktiv zu machen, weil Fernsehen dann spannender ist –stop –

 

Online-Shop für Spinnen besucht – stop – Tarantel Eva zeigte mir, was bei den Krabblern in 2015 so alles „hip“ und „trendy“ ist– stop – nahm eine Auswahl meiner Haus-und Hofspinnen mit vor den Computerbildschirm, damit die mal selbst was aussuchen können – stop – habe Collection bestellt und werde Testergebnisse posten (als Audio-Datei, damit man sich einen besseren Eindruck vom Geschehen machen kann)–stop -     

 

Stalking-Service voller Erfolg – stop – wusste gar nicht, wie viele Ehen am „seidenen Faden“ hängen – stop - und manche Singles sind ja so was von……..……..also wirklich so was von perv….dankbar…… ?!?!?! – stop –

 

Leider keine Ahnung mehr, was Qualmerei sein soll – stop – Feuer in einer Gebraucht- Matratzenfabrik weckte verschwommene Erinnerungen an stinkende Rauchschwaden –stop –

Kann nicht sein, dass ich mal geraucht habe –stop – eher von Außerirdischen entführt worden –stop –

 

LG Dino Peter

Moin Claudia/ Sternchen!

 

Wollte mal horchen, wie es dir so geht? Was macht dein Abnehmprojekt?

 

Wie geht es allen anderen?

Hat jemand schon die Spider- Frühjahrskollektion gesehen?

 

Ich hab inzwischen noch mal 1-2 Kilo mehr drauf. :( Leider behinderte mich im neuen Jahr (malwieder!) eine lange Erkältung und Sport war damit raus!

 

Aber  jetzt lege ich wieder  los! Sowieso einmal die Woche meinen Vereinssport und jetzt wieder joggen. Endlich habe ich mal das Gefühl wirklich was Positives am Nichtmehrrauchen zu spüren!Yeah! Manchmal kommt sogar ein neues Kötpergefühl in mir auf.

 

Es klappt meist sehr gut. Die Kälte hat mir sonst extrem Probleme beim Joggen in den Atemwegen gemacht. Als wäre  da gar kein Sauerstoff  drin. Das geht besser und irgendwie, bin ich flinker und energiegeladenere Akkus.

Einen genauen Fitnessplan hab ich allerdings noch nicht. Vielleicht  wäre dss nicht schlecht. 

Ich glaub aufs Essen/schnöckern kann ich momentan nicht gut verzichten. Irgendwie erträgt man als Raucher das Hungergefühl viel besser.  Und dsnn kommt als Nmr wohl dazu, dass Hunger und Kippenschmacht nah  beieinander liegen? Oder? Naja... ich bin sicher auch dss wird - wenn ich mich weiter so fühle wie jetzt- irgendwann leichter es anzugehen. 

 

 

Aber viel wichtiger: Vorsatz positiver denken, ziehe ich ganz gut durch. Lasse mich nicht hängen, bzw lasse im Prinzip die Schmachter nicht zu (kommen meist beim Müssiggang ) und lenke mich ab, wusele im Haushalt etc. Und auch die Zweifel, die der Nikotinteufel setzt ... die lasse ich nicht  an mich herran. Das geht vielleicht  nicht ewig so, diese Verdrängungstaktik, aber besser geht es mir. Johanneskraut  ist wohl auch ein kleiner Baustein des Ganzen. Was bleibt sond extreme Wutausbrüche.  Wenn mal etwas/jeand  nicht so läuft/funktioniert, fahre ich schnell aus der Haut und da schlüpfe ich so schnell auch nicht wieder rein, eh ich mich ausgetobt hab.. :( 

 

 

Wie geht es dir? Du hast ja manchmal auch vorher über mangelnde Power  bei dir erzählt, oder??

 

Hast du/ihr  ein paar Tipps und Alternativen, die man so schnökern kann....Obst? Möhren... so die Richtung? 

 

Weiterhin TSCHACKA!

 

Liebe Grüße 

Astrid 

137c*

Hallo alle, hallo Astrid, wollte mal piep machen. Am kommenden Donnerstag bin ich 100 Tage NMR. Dafür mittlerweile 6 kg schwerer. Ich überlege wirklich das Rauchen wieder anzufangen, das geht ja gar nicht mit der Gewichtszunahme. Fahre regelmäßig ( alle 2 Tage ) 40 minuten auf dem Ergometer, esse eigentlich nicht mehr wie voher und die Waage steigt und steigt. Ich nuckel weiterhin an der E-Zigarette ohne Nikotin herum und bin nicht wirklich zufrieden. Im Moment fehlt mir die Motivation weiterhin nicht zu rauchen. So ein Mist. Was soll ich tun?

Hey Gitta! 

Ach, Mensch schade das zu hören!! Dabei hast du mir doch noch neulich so viel  Mut gemacht und ich fand dich ganz taff! ;)

Eigentlich  klingt dein Konzept mit Bewegung  doch ganz gut!...

Dir fehlt die Motivation nicht zu rauchen warum genau? Weil es jetzt  so viel Negatives gibt? 

Was konkret macht dich unzufrieden?

 

Ich kann das soooo gut verstehen! Noch vor ein paar Wochen fragte ich euch nach euren Motivationen hier im Forum!

Ich hatte (und habe es ab und an) manchmal auch so satt immer vernünftig  zu sein, nie die Zügel loszulassen, immer dieses Einerlei ohne Höhen und Spitzen wie früher  gewohnt. Wo ist der Sinn? Wo ist der Mehrwert!?... 

NEIN NEIN!! NEIN NEIN NEIN NEIN!

Nicht so denken! Ich sage mir dann momentan  lieber gar nicht denken, ablenken! Gitta, ich habe mit mir den Deal, ich werde  jetzt noch bis Monat 6 durchhalten mich eben das alles NICHT zu fragen... machst  du mit? Welches Limit?

 Dann darf ich mir diese Frage wieder stellen und überlegen, ob z.B.die E-zigi  in Frage kommt. 

Aber ich bin guter Dinge, dass dann das Rauchen wieder weiiiiit weg ist aus dem Kopf.

 

:( echt blöd,  dass du dich so unwohl  fühlst... 

 

Es geht bestimmt  auch wieder bergauf!!!!!!

 

Ich drück  Daumen

Astrid

 

Guckt mal hier...

 http://tobaccobody.fi/n_de.php   

(hoffe der link funktioniert )

Eigentlich  Motivation  genug??!

 

 

 

Hallo Astrid, der Link trägt wirklich dazu bei, die Finger weiterhin von den Zigaretten zu lassen. Die möglichen gesundheitlichen Schäden sind einem zwar auch so bewußt, aber die Bilder und Erläuterungen machen einen nochmal wach. Also die Finger weg von den Kippen. Hauptsächlich unzufrieden macht mich aber weiterhin die Gewichtszunahme trotz Bewegung. Da muss ich mir was einfallen lassen. Schaun wir mal. Aber danke nochmal für Deinen Tip.

Bis bald mal

Gitta

Moin Gitta!

Prima, dass der link funktioniert. Ich halte mir auch vor Augen, dass die Raucherin in der Animation ja auch eher einen Schwabbelbauch hat ;) 

Und: Fett kann man abarbeiten, aber diese hässlichen Falten bleiben!

 

Ich drück  dir, uns , allen die Daumen!

 

Astrid

klasse geschrieben

Hallo Gitta,sorry,dass ich dir noch nicht helfen konnte. War länger gar nicht hier im Forum :-( 

Ich hoffe du hast durchgehalten. Ich sage mir immernoch bei (selten gewordenen ) Schmachtattacken, dass es nicht lange anhält und gleich wieder weg ist. Es hilft mir. Was du beschreibst habe ich auch.  Aber,ganz ehrlich, du wärst nicht gleich glücklicher wenn du dir eine anstecken würdest. Der Lungenschmacht wär vielleicht weg. Aber nicht dieses Unglücklichsein. Du würdest nicht gleich die Welt umarmen, sobald das Nikotin dein Gehirn vernebelt. Du wärst auch nicht gleich deine Kilos los. Du würdest dich wahrscheinlich noch unglücklicher fühlen,weil du nicht stark genug warst. Verloren gegen einen Gegner der eigentlich gar keine Macht haben kann. Es ist ein GIFT !  Und das Übergewicht.... Weißt du was? Du wiegst doch bestimmt keine 180 Kilo,dass du nur noch im Bett liegen kannst oder? Und dieses blöde Klischee dünn und attraktiv zu sein? Ist man nicht viel attraktiver wenn man stark und selbstbewusst durchs Leben gehen kann, weil man es diesem verdammten Nikotin gezeigt hat?Man ist vielleicht "nur" normal gebaut (durchschnittlich ,weil sooooo viele Models gibts ja nun wirklich nicht) aber man kann zufrieden sein. Also Kopf hoch,stark sein und dem Nikotinmonster zeigen  wo der Frosch die locken hat!!!!! 

Lieben Gruß  Claudia (auch noch zu schwer ;-)  )

  • Seite 1

Weitere Informationen

AOK-Clarimedis ist ein exklusiver Service für AOK-Versicherte, die medizinische Fragen haben. Dort sind Experten und medizinische Fachkräfte jederzeit erreichbar: 24 Stunden an 365 Tage im Jahr. Bitte wählen Sie Ihre AOK aus, um die für Sie richtige Service-Telefonnummer zu erhalten.

Eine detaillierte Vorstellung der Experten finden Sie hier.

Teilnahme und Sperrung

Ziel unserer Community auf aok.de ist der Informationsaustausch mit Bezug auf sozialversicherungsrelevante Themen. Es dürfen daher keine Inhalte veröffentlicht werden, die der kommerziellen Werbung dienen, die technische Funktionsfähigkeit der Community beeinträchtigen oder das Copyright Dritter verletzen.

Jeder registrierte Nutzer kann im Expertenforum Fragen stellen. Zeigen Sie bitte Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten und unterlassen Sie in Ihren Beiträgen Inhalte, die rechtswidrig, schädigend, missbräuchlich, belästigend, vulgär, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.

Die AOK – Die Gesundheitskasse ist berechtigt, Inhalte ganz oder teilweise ohne vorherige Mitteilung an den Verfasser zu löschen und seinen Zugriff auf das Expertenforum zu sperren.

Die AOK behält sich vor, Beiträge mit Verweisen auf andere Plattformen und Multimediainhalte (Audio, Video und andere) ohne vorherige Prüfung zu löschen. Die AOK kann zu jeder Zeit, aus welchem Grund auch immer, den Betrieb der Community ändern, beschränken oder einstellen.

Verantwortlichkeit und Gewährleistung

Die Verantwortung für den in die Community eingestellten Inhalt liegt ausschließlich bei den Teilnehmern. Die AOK kann die eingestellten Inhalte grundsätzlich keiner permanenten Kontrolle unterziehen, behält sich aber das Recht zu stichprobenartigen Untersuchungen vor. Gegebenenfalls können Inhalte ohne Begründung aus der Community entfernt werden. Die Nutzung der Community durch den Teilnehmer erfolgt auf eigenes Risiko.

Die AOK kann an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht gewährleisten, dass die Community zu jeder Zeit fehlerfrei zur Verfügung steht. Des Weiteren übernimmt die AOK keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der eingestellten Inhalte.

Freistellung und Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer stellt die AOK von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aufgrund seiner Inhalte in der Community erhoben werden. Der Teilnehmer erstattet der AOK die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Die AOK erhält das gebührenfreie, unbefristete, unbeschränkte und unwiderrufliche Nutzungsrecht an den in die Community eingestellten Inhalten.

Bei Krankheit zum Arzt

Die AOK lässt die Inhalte ihres Internetauftritts von erfahrenen Autoren verfassen und von Experten gewissenhaft überprüfen. Wir verwenden große Sorgfalt darauf, dass sämtliche Informationen stets aktuell, vollständig und richtig sind. Medizinische Erkenntnisse und Sozialversicherungsrecht sowie alle weiteren Inhalte unterliegen jedoch einem steten Wandel und einer Weiterentwicklung. Die AOK übernimmt deshalb keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.

Keinesfalls lassen sich aus den Informationen auf unseren Webseiten individuelle Diagnosen oder sozialversicherungsrechtliche Einzelfälle ableiten. Die hier bereitgestellten Inhalte dienen nicht als Ersatz für das Gespräch mit dem Arzt oder für eine medizinische Behandlung. Nur ein ausgebildeter und anerkannter Mediziner kann eine individuelle Diagnose stellen und die auf dieser Grundlage erforderlichen Maßnahmen in die Wege leiten. Ebenso wenig sind die Informationen auf diesen Seiten dazu geeignet, eine Selbstdiagnose zu stellen oder ohne Gespräch mit dem Arzt mit einer Behandlung zu beginnen.

Leistungen der AOK individuell abklären

Unsere Webseiten geben Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Leistungen der AOK. Wir bemühen uns darum, diese klar, verständlich, übersichtlich und vollständig darzustellen. Dennoch sind diese Informationen kein Ersatz für eine individuelle Beratung, die im Einzelfall notwendig sein kann. Auch der Anspruch auf eine bestimmte Leistung lässt sich daraus nicht ableiten. Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der AOK haben oder weitere Informationen wünschen, suchen Sie am besten den persönlichen Kontakt zu unseren Kundenberatern, per E-Mail, telefonisch oder in Ihrer AOK vor Ort.

Kein Leistungsanspruch

Auf unseren Webseiten können Sie sich über unsere Leistungen informieren und erfahren Wissenswertes zu medizinischen Fragen, Krankheitsbildern, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung. Daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf eine Leistung. Auch das Gespräch mit dem Arzt können die Informationen nicht ersetzen.

Verantwortlichkeit für Inhalte verlinkter Seiten

Die Informationen der AOK auf diesen Seiten enthalten Links zu externen Internetseiten. Deren Inhalte haben wir beim Einrichten der Links sorgfältig überprüft, ob sie gegen zivilrechtliche oder strafrechtliche Normen verstoßen. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass die Inhalte im Nachhinein verändert werden. Die AOK ist nicht für die Inhalte und die Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder dass diese Seiten sonstige unangemessene Inhalte darstellen, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den Link gegebenenfalls umgehend entfernen. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzerklärung nur für die Internetangebote der AOK gilt. Für die verlinkten externen Inhalte können andere Datenschutz- und Datensicherheits-Bestimmungen gelten. Wer dafür die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum der jeweiligen Seite. Die AOK kann die Nutzungsbedingungen für ihre Webseiten jederzeit ändern, gültig ist die jeweils aktuelle Fassung.

Schutz von personenbezogenen Daten

Alle Daten, die Rückschlüsse auf eine reale Person zulassen, sind vertraulich. Zum Schutz der Betroffenen dürfen persönliche Informationen wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen im Forum nicht veröffentlicht werden.