Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...
Seitenpfad

Lernen, was guttut 21/22: Neue Broschüre verfügbar

Welche Präventionsprogramme bietet die AOK Hessen an und wie sind diese gestaltet? Das und mehr lesen sie in der Broschüre "Lernen was guttut" 2021/22.

Alle Präventionsprogramme in einer Broschüre

Das Titelblatt der Broschüre "Lernen, was guttut" zeigt ein Mädchen mit einem Blatt.
Eine gesunde Lebensweise ist das Beste, was wir jungen Menschen mit auf den Weg geben können. Daher bieten wir Präventionsprogramme für Kitas und Schulen an. Kinder und Jugendliche lernen dabei mit Jolinchen, Henrietta, KLARO und Co. spielerisch, warum eine gesunde Ernährung und Bewegung wichtig sind oder was es bedeutet, eine starke Persönlichkeit zu entwickeln.

Wie das konkret aussieht, zeigen Ihnen die Präventionsprogramme für Kitas und Schulen, welche wir in der neuen Broschüre „Lernen, was guttut“ vorstellen.

Zur Broschüre "Lernen, was guttut" (PDF, 5,58 MB)

Gerne lassen wir Ihnen auch gedruckte Exemplare zukommen. Dafür genügt eine E-Mail an: gesundheitundbildung@he.aok.de

Das könnte Sie auch interessieren

AOK-Zuckerkompass

Der AOK Zuckerkompass unterstützt Schulen dabei, ihre Schüler auf das Thema Zuckerkonsum aufmerksam zu machen.

Klasse2000: Stark und gesund in der Grundschule

Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 zeigt Grundschülern von Klasse 1 bis 4 was sie tun können, um gesund zu bleiben.

Ernährungskompetenz

Um die Ernährungskompetenz ist es in Deutschland nicht allzu gut bestellt – so das Ergebnis einer Studie des AOK-Bundesverbandes aus dem Juni 2020.

Kontakt zu meiner AOK HessenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite