Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...

Checkliste hilft beim Start in die Ausbildung

Der Ausbildungsvertrag ist unterzeichnet – das ist toll. Nun müssen Sie noch ein paar organisatorische Dinge regeln. Die Checkliste der AOK Baden-Württemberg hilft Ihnen dabei.

Schulzeitbescheinigung

Für eine spätere Rentenberechnung benötigen Sie ein Formular, das die Anzahl Ihrer Schuljahre nachweist. Ihre Schule bestätigt Ihnen diese Zeit. Das entsprechende Formular können Sie hier herunterladen.


Schulzeitbescheinigung (PDF, 319 KB) 

Gesundheitscheck

Wenn Sie noch nicht volljährig sind, brauchen Sie ein ärztliches Attest, das Ihnen die Berufseignung bestätigt. Die AOK sagt Ihnen, wo Sie die Bescheinigung für die kostenlose Untersuchung erhalten.

Hier finden Sie die AOK in Ihrer Nähe.

Krankenkassenkarte

Die Elektronische Gesundheitskarte (eGK) wird Ihnen automatisch und umgehend bei Ausbildungsbeginn von der AOK zugesendet.

Mitgliedsbescheinigung

Um mit dem Job starten zu können, benötigt der Arbeitgeber von Ihnen eine Bestätigung über die Mitgliedschaft in der AOK. Wir stellen solch eine Mitgliedsbescheinigung aus und informieren gleich Ihren Ausbildungsbetrieb.

Hier können Sie die Mitgliedsbescheinigung online beantragen.

Gehaltskonto

Damit Ihr Arbeitgeber Ihnen Geld auszahlen kann, braucht er alle Angaben zu Ihrem Gehaltskonto. Richten Sie also gleich ein Girokonto ein. Viele Banken bieten für Azubis kostenlose Gehaltskonten an. Fragen Sie einfach nach.

Weitere Infos

Mehr Berufsstarter-Infos gibt es natürlich auch in Deinem AOK-KundenCenter vor Ort.

Steuer-Identifikationsnummer

Seit 2013 genügt es, wenn Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Steuer-Identifikationsnummer mitteilen. Damit können Arbeitgeber, die beim Bundeszentralamt für Steuern hinterlegten notwendigen Infos elektronisch abrufen: Steuerklasse, Zahl der Kinderfreibeträge, Lohnsteuerfreibetrag bzw. Hinzurechnungsbetrag und Kirchensteuerabzug.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der AOK genießen auch Auszubildende günstige Krankenkassenbeiträge und starke Leistungen.
Mehr erfahren
Die freiwillige Krankenversicherung bei der AOK bietet bewährten Service zu einem günstigen Beitrag.
Mehr erfahren
Das müssen Schüler und Studierende über ihre Sozialversicherung wissen, wenn sie nebenbei arbeiten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg

Meinen Ansprechpartner finden

AOK-Service-Telefon: 24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • AOK-DirektService: Schnelle und fachkundige Antworten für Ihre Region
  • AOK-MedTelefon: Die Hotline für Ihre Gesundheit

Newsletter

Der GESUNDNAH-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.