Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Gruppentherapie Für Alle Werdenden Nichtraucher Hier Bei Mir Tgl. Ab 20 Uhr :)

Hallo Zusammen seid gegrüßt,

Ich bin kein Artzt und kein Heilpraktiker sondern selbst gerade noch Raucher unzwar ein richtig heftiger dazu kommt auch immer ein etwas Bier jeden Tag was die Sache noch besser macht: Hab mich Heute hier angemeldet und will morgen aber schon aufhören, weill mir geht es echt nicht gut aber das ist ne andere Sache. Ich rauch schon so seit ungefähr 20 Jahren und hab mehr mals länger aufgehört dabei hab ich etliche Sachen ausprobiert eigentlich fast alles außer zyban, akkupunktur, Hypnose und die Nichtraucherspritze. Hab auch schon mehrer Seminare mir angetan wo man gründlich sagen wir mal Gedanken Tanken kann und das möcht ich hier alles mit euch Teilen und drüber schreiben. Ich bin jeden Tag ab ca: 20 Uhr online egal ob ich morgen versage denn ich möchte nur helfen so wie ich schon bei anderen gemacht hab in meinem Umfeld.

Achso wenn es interessiert ich mach morgen dann richtig Nulldiat mit Nikotin, keine Pflaster oder Champix oder Zyban und wie das geht und wie das war Bericht ich morgen. XD

Ups meine Reserven sind seit 18 Uhr leer, 6 Bier und 24 Zigis.Das Eigenartige mich juckt es gar nicht. Hab noch nicht mal Lust loszufahren. Naja wenn wir schon mal angefangen haben dann machen wir gleich weiter und das Coole ist gleich geht es eh ab in die Koje und wer schläft raucht eh nicht tja wenn es nur Morgen och so laufen könnte das wär genial. Schreibt mal was wie geht es euch oder wo drückt der Schuh ohne Zigis? Bis Morgen dann.

Na ich habe heute angefangen aufzuhören.... Habe starkes Asthma bin 27 und rauche seid 14 Jahren..  Ich habe meistens geraucht um mich zu belohnen :/ schwache Leistung :/.  Ich habe es schon öfters versucht nur bin leider immer rückfällig geworden und damit soll endlich Schluss sein.  Es stinkt, ich bekomme kaum noch Luft, es ist teuer, immer über 200 Euro im Monat :(...... Wie viele schöne Sachen könnt ich mir davon leisten.  Aber das muss ich meinem Kopf erstmal klar machen..  Mal sehen wie es weitergeht.  LG 

Na denn Herzlichen Glückwunsch diesmal klappts bestimmt und wenn nicht können wir ja noch drann feilen wie es leichter geht. Nimmste eigentlich Nikotinersatz oder versuchste es mit reinem Willen Carolann? Hab heute jedenfalls schon 26 Stunden total clean auf den Buckel ohne Zaubermittel und siehe da es geht ich lebe noch und wahr ruhig selbst das Auto fährt ohne Kippe :) cool wenn das so weiter geht währ echt genial. Ach Carolann da fällt mir ein zur motivation schau dir doch mal bei you tube DR Frädrich an zum Thema Nichtraucher werdenm sind 5 Teile die sind echt gut gemacht vom Inhalt ;)

Der Tag heut war super, bis auf das ich immer wieder dieses jucken hatten nach ner Kippe. gut das hab ich immer wieder ausgeblendet und mich auf meine konzetriert selbst unsachliche Emotionen wie wut oder Agro´s hab ich rausgefiltert und mich zur Ruhe gebracht das hat ziemlich gut funktioniert bis ich nach Feierabend dan doch wieder geraucht habe weill es mir zu gut ging und ich diesen dämmlichen jukreitz loss werden wollte. Die erste Kippe war genial auf der Heimfahrt es macht nur bumm und alle Regler waren offen die ganze Energie war dermaßent brachial das ich es wie ein kribbeln merkte in allen Gliedern. Naja wenn ich da nicht so im Wagen sitzen würde. So kam schon der Gedanke, was haste jetz gemacht. Könnt man sich selber in den po tretten, geht nur schlecht auf den Fahrer sitz also fix ins Netz und mal schaun ob es nicht ne Therapie gibt in form einer Gruppe aber leider nein nur in Ballenstedt. Da wo ich mal war für 3 monat die damals 6 monate war und jetzt nur gerade ein geht also hmmm. Was machen, wir wissen rauchen ist giftig selbst Nikotin (ersatz Präperate) verusacht Krebs und ist als Gefahrenstoff Klassifiziert. Wer mir nicht glaubt guckt mal bei Wiki nach. Hat ich ne Idee Nikotin C10H13n2  so wie es heist suchen wir mal daran nach ein ersatzstoff.  Da kann ich nur sagen scheibenkleister das meist zeug ist illegal wegen Psychogener Wirkung ausser Baldrian, Kiwi und Katzenminze. Obwohl letzeres wohl Kiffer alls Ersatz nutzen hmmm. ne oder wir wollen es ja nicht schlimmer machen. Tja Champix hat ich schon dacht ich zyban mal schaun kann man ja auch kriegen und ob das hilft wer weiss und Rezeptfrei hmm da ist was Faul oder. Naja ich hab den Gedanken verworffen und das nicht nur weill ich innerhalb eines Jahres so ca. 2000€ gelassen hab um es zu lassen :). Die einzigst Methode die ich jetzt mal probieren werden ist die der Askese mit fasten, leider hab ich da keine Kurse oder Gruppentherapien gefunden aber da mir das Nebenbei immer mal in Thema Entgiftung im Kopf rumschwirrte bin ich etwas vorbereitet (sogar der Kühlschrank) . Ihr müsst das mal von meiner Seite verstehen, ich wurde von allen Therapien meiner Seit´s entäuscht, gut mit Nikotinpflaster das ging war aber 4 mal so schlim als wie gleich auf null zu fahren. Champix war genial das verlangen war fast nicht da oder das Rauchfreiprogramm war effektiv damals als es noch 3 Monate in anspruch nahm. Ich sollte eigentlich unglücklich sein, das es mir nach hunderten Versuchen mit Willen oder Ohne einfach auch nicht mit Disziplin oder totalen Stumpfsinn gelingt die Sache aus den Weg zu räumen also fazit ist mir wenig Autonomie gegeben. Naja traurig aber etwas erfindungsgeist scheint mir geblieben obwohl das Nikotin meine Synapsen zu Hämmert.

Hallo Carolann, hallo Daniel !

 

Herzlich willkommen im Gesundheits-Forum euerer Krankenkasse !

Neugierig, wie ich bin(was ja normal nur Frauen sind), würde ich gerne nachfragen, wie weit euere Erfolge sind. Bist du gleich wieder ausgestiegen, oder bist du nach diesen Rückfall liegen geblieben?

 

Nach meiner aktualisierten  Liste nach, kann sich Corolann als 4 Tage rauchfrei nennen. Sicher ist euch schon aufgefallen, dass da einige immer von c, mal mit und  ohne * schreiben. Jeder rauchfreie Tag, wird mit c markiert, dass jeder sehen kann, wie lange man Clean ist.

 

Nur rauchfreie Tage, sind gute Tage. Rauchen ändert nichts....außer dass man früher stirbt.

 

Wichtig ist, nach jeden Rückfall, sofort wieder durchzustarten und ausserdem, wer nur 1 raucht, braucht nicht von vorne anfangen, sondern sich eine Kerbe ` zu verpassen. Nach 100 Tagen, kann man diese wieder abnehmen. Allerdings bekommt mann dann, bei 100 rauchfreien Tagen, keinen Stern * (nicht als Strafe, sondern zur Erinnerung, wie leicht man Rückfällig werden kann).

 

Gruß vom DD.Dipl.NmR. Lucki2940 c**h.c.

 

 

  • 1

Weitere Informationen

AOK-Clarimedis ist ein exklusiver Service für AOK-Versicherte, die medizinische Fragen haben. Dort sind Experten und medizinische Fachkräfte jederzeit erreichbar: 24 Stunden an 365 Tage im Jahr. Bitte wählen Sie Ihre AOK aus, um die für Sie richtige Service-Telefonnummer zu erhalten.

Eine detaillierte Vorstellung der Experten finden Sie hier.

Teilnahme und Sperrung

Ziel unserer Community auf aok.de ist der Informationsaustausch mit Bezug auf sozialversicherungsrelevante Themen. Es dürfen daher keine Inhalte veröffentlicht werden, die der kommerziellen Werbung dienen, die technische Funktionsfähigkeit der Community beeinträchtigen oder das Copyright Dritter verletzen.

Jeder registrierte Nutzer kann im Expertenforum Fragen stellen. Zeigen Sie bitte Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten und unterlassen Sie in Ihren Beiträgen Inhalte, die rechtswidrig, schädigend, missbräuchlich, belästigend, vulgär, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.

Die AOK – Die Gesundheitskasse ist berechtigt, Inhalte ganz oder teilweise ohne vorherige Mitteilung an den Verfasser zu löschen und seinen Zugriff auf das Expertenforum zu sperren.

Die AOK behält sich vor, Beiträge mit Verweisen auf andere Plattformen und Multimediainhalte (Audio, Video und andere) ohne vorherige Prüfung zu löschen. Die AOK kann zu jeder Zeit, aus welchem Grund auch immer, den Betrieb der Community ändern, beschränken oder einstellen.

Verantwortlichkeit und Gewährleistung

Die Verantwortung für den in die Community eingestellten Inhalt liegt ausschließlich bei den Teilnehmern. Die AOK kann die eingestellten Inhalte grundsätzlich keiner permanenten Kontrolle unterziehen, behält sich aber das Recht zu stichprobenartigen Untersuchungen vor. Gegebenenfalls können Inhalte ohne Begründung aus der Community entfernt werden. Die Nutzung der Community durch den Teilnehmer erfolgt auf eigenes Risiko.

Die AOK kann an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht gewährleisten, dass die Community zu jeder Zeit fehlerfrei zur Verfügung steht. Des Weiteren übernimmt die AOK keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der eingestellten Inhalte.

Freistellung und Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer stellt die AOK von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aufgrund seiner Inhalte in der Community erhoben werden. Der Teilnehmer erstattet der AOK die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Die AOK erhält das gebührenfreie, unbefristete, unbeschränkte und unwiderrufliche Nutzungsrecht an den in die Community eingestellten Inhalten.

Bei Krankheit zum Arzt

Die AOK lässt die Inhalte ihres Internetauftritts von erfahrenen Autoren verfassen und von Experten gewissenhaft überprüfen. Wir verwenden große Sorgfalt darauf, dass sämtliche Informationen stets aktuell, vollständig und richtig sind. Medizinische Erkenntnisse und Sozialversicherungsrecht sowie alle weiteren Inhalte unterliegen jedoch einem steten Wandel und einer Weiterentwicklung. Die AOK übernimmt deshalb keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.

Keinesfalls lassen sich aus den Informationen auf unseren Webseiten individuelle Diagnosen oder sozialversicherungsrechtliche Einzelfälle ableiten. Die hier bereitgestellten Inhalte dienen nicht als Ersatz für das Gespräch mit dem Arzt oder für eine medizinische Behandlung. Nur ein ausgebildeter und anerkannter Mediziner kann eine individuelle Diagnose stellen und die auf dieser Grundlage erforderlichen Maßnahmen in die Wege leiten. Ebenso wenig sind die Informationen auf diesen Seiten dazu geeignet, eine Selbstdiagnose zu stellen oder ohne Gespräch mit dem Arzt mit einer Behandlung zu beginnen.

Leistungen der AOK individuell abklären

Unsere Webseiten geben Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Leistungen der AOK. Wir bemühen uns darum, diese klar, verständlich, übersichtlich und vollständig darzustellen. Dennoch sind diese Informationen kein Ersatz für eine individuelle Beratung, die im Einzelfall notwendig sein kann. Auch der Anspruch auf eine bestimmte Leistung lässt sich daraus nicht ableiten. Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der AOK haben oder weitere Informationen wünschen, suchen Sie am besten den persönlichen Kontakt zu unseren Kundenberatern, per E-Mail, telefonisch oder in Ihrer AOK vor Ort.

Kein Leistungsanspruch

Auf unseren Webseiten können Sie sich über unsere Leistungen informieren und erfahren Wissenswertes zu medizinischen Fragen, Krankheitsbildern, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung. Daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf eine Leistung. Auch das Gespräch mit dem Arzt können die Informationen nicht ersetzen.

Verantwortlichkeit für Inhalte verlinkter Seiten

Die Informationen der AOK auf diesen Seiten enthalten Links zu externen Internetseiten. Deren Inhalte haben wir beim Einrichten der Links sorgfältig überprüft, ob sie gegen zivilrechtliche oder strafrechtliche Normen verstoßen. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass die Inhalte im Nachhinein verändert werden. Die AOK ist nicht für die Inhalte und die Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder dass diese Seiten sonstige unangemessene Inhalte darstellen, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den Link gegebenenfalls umgehend entfernen. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzerklärung nur für die Internetangebote der AOK gilt. Für die verlinkten externen Inhalte können andere Datenschutz- und Datensicherheits-Bestimmungen gelten. Wer dafür die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum der jeweiligen Seite. Die AOK kann die Nutzungsbedingungen für ihre Webseiten jederzeit ändern, gültig ist die jeweils aktuelle Fassung.

Schutz von personenbezogenen Daten

Alle Daten, die Rückschlüsse auf eine reale Person zulassen, sind vertraulich. Zum Schutz der Betroffenen dürfen persönliche Informationen wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen im Forum nicht veröffentlicht werden.