Hallo zusammen,

 

Ende Juli habe ich zum zweiten Mal eine Divertikulitis gehabt, diesmal ziemlich akut und mit Krankenhausaufenthalt.

Vor ca. 2 Wochen kam sie kurz wieder und ich bekam erneut Antibiotika.

Morgen habe ich eine Darmspieglung zur Kontrolle.

Da mein Darm dann ja nun total "gereinigt" ist morgen, bin ich recht unsicher, wie ich dann weitermache mit dem Essen.

Der Arzt, der morgen untersucht ist leider sehr fahrig, hört nicht richtig zu und ich erhoffe mir von ihm keine kontrekt Antwort :D

 

Deswegen dachte ich, bevor ich beim Hausarzt erst in ein paar Tagen einen Termin habe, frage ich hier mal nach, was mir empfohlen wird.

Bis jetzt war ich noch mehr so bei Weißbrot, Kartoffeln, fettarm und dergleichen (möchte eh noch ein paar Kilos abnehmen).

 

Nun wäre mein Darm morgen ja quasi saniert - und ich würde mich dann gern richtig ernähren. 

 

Vielen Dank!

Liebe Grüße

tanne