Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Bessere Betreuung und mehr Vorsorge beim Kinderarzt

Profitieren Sie mit dem Kinder- und Jugendarztvertrag von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind – von der Geburt bis zum Erwachsenwerden. Lernen Sie die Vorteile kennen. Mittlerweile nutzen mehr als 300.000 Versicherte der AOK Bayern den Kinder- und Jugendarztvertrag.

Vater und Tochter beim schwimmen.

Mehr Vorsorgeuntersuchungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes

Schon unmittelbar nach der Geburt prüft der Arzt Ihr Kind in den ersten Untersuchungen auf „Herz und Nieren“. In den kommenden Jahren steht die gesunde Entwicklung Ihres Kindes im Fokus der Kinder- und Jugenduntersuchungen.

Der AOK Bayern liegt die Gesundheit ihrer jüngsten Versicherten besonders am Herzen. Deshalb haben wir mit den Kinder- und Jugendärzten im Freistaat einen besonderen Vertrag abgeschlossen. Für AOK-versicherte Kinder stehen über die gesetzlichen U-Untersuchungen hinaus noch zusätzliche Leistungen zur Verfügung, z. B. Hörtests, Sehtests und Tests zur Sprachentwicklung.

Zusätzliche Leistungen des Kinder- und Jugendarztvertrags im Überblick

Die besonderen Leistungen des AOK-Qualitätsvertrages begleiten Ihr Kind von der Geburt bis zum Erwachsenwerden:

Der Kinder- und Jugendarzt berät Sie, wenn Ihr Kind von der anfänglichen Milchnahrung auf B(r)eikost umsteigt (3. bis 8. Lebensmonat, einmalig).

1-2-3-Brei: So gestalten Sie den Umstieg auf Beikost für Ihr Baby

Diese Ultraschall-Untersuchung wird als Screening im Zeitraum zweiter bis siebter Lebensmonat einmalig angeboten.

Vorsorgeuntersuchungen bei Babys und Kindern

Ein erweiterter Sehtest hilft, Fehlsichtigkeit frühzeitig beim Kind zu entdecken. Die zusätzliche Untersuchung wird je einmal in den Lebensaltersstufen 6 bis 14 Monate (U5 bis U6), 20 bis 27 Monate (U7), 46 bis 66 Monate (U8 bis U9) und 12 bis 17 Jahre (J1 bis J2) angeboten.

Amblyopie: entwicklungsbedingte Sehschwäche im Kindesalter

Kinder brauchen Bewegung, um sich gesund zu entwickeln. Und genau deshalb gibt es einmalig eine umfassende Bewegungsberatung bei Ihrem Kinder- und Jugendarzt. Berechtigte Kinder erhalten vor ihrem sechsten Geburtstag einen Gutschein.

Bei dieser zusätzlichen Untersuchung im Alter von 7 bis 8 Jahren werden die Entwicklungsfortschritte Ihres Kindes genau unter die Lupe genommen.

Zusätzliche Leistungen bei U-Untersuchungen für Kinder

Zusammen mit der U10 schließt diese Früherkennungsuntersuchung im Alter von 9 bis 10 Jahren die große Lücke zwischen U9 und J1. Hier überprüft der Kinderarzt den Gesundheitsstatus Ihres Kindes.

Zusätzliche Leistungen bei U-Untersuchungen für Kinder

Mit der J2 (16 bis 17 Jahre) steht für Ihr Kind ein zusätzlicher Gesundheitscheck mit begleitender Beratung bei der Berufswahl zur Verfügung.

Zusätzlich zu den Früherkennungsuntersuchungen U3 bis U11 prüft der Kinder- und Jugendarzt, ob die Sprachentwicklung altersgemäß verläuft. Er gibt Tipps, wie Eltern die sprachlichen Fähigkeiten ihres Kindes noch gezielter fördern können.

Die Screening-Audiometrie wird jeweils zusammen mit den Früherkennungsuntersuchungen J1 und J2 durchgeführt. Damit sollen Hörschäden (durch laute Musik u. ä.) möglichst frühzeitig erkannt werden.

Viel hilft viel? Warum das bei Antibiotika nicht immer stimmt, erklärt Ihnen bei medizinischer Notwendigkeit Ihr Kinder- und Jugendarzt im Rahmen einer Beratung rund ums sensible Thema Antibiotika.

Der Kinder- und Jugendarzt kann kurzfristig bei schwierigen medizinischen Fragestellungen online eine zweite fachärztliche Meinung einholen.

Telemedizin: Zweitmeinung online einholen

Nimmt Ihr Kind am Kinder- und Jugendarztvertrag teil und besteht eine medizinische Notwendigkeit, ist eine entwicklungsneurologische und/oder ergänzende sozialpädiatrische Betreuung möglich.

Für Teilnehmer am Kinder- und Jugendarztvertrag stehen beim Kinderarzt besondere Sprechzeiten zur Verfügung.

Anmelden zum Kinder- und Jugendarztvertrag

Mit dem Kinder- und Jugendarztvertrag entscheiden Sie sich für einen Kinder- und Jugendarzt als zentralen Ansprechpartner für alle Fragen zur Gesundheit Ihres Kindes. An die Wahl sind Sie mindestens ein Jahr gebunden. Der Kinder- und Jugendarzt übernimmt für Sie auch die Formalitäten, damit Sie die Vorteile des Kinder- und Jugendarztvertrages schnell und unkompliziert nutzen können. Um Ihr Kind anzumelden, wenden Sie sich bitte an Ihren Kinder- und Jugendarzt oder Ihre AOK vor Ort.

AOK Bayern vor Ort Persönlich und nah: Hier finden Sie Ihre nächste AOK vor Ort und die Telefonnummern.

Jetzt AOK-Mitglied werden

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren
Damit ihr Kind gesund aufwächst: Nutzen Sie regelmäßig die U-Untersuchungen beim Kinder- und Jugendarzt.
Mehr erfahren
Die AOK übernimmt die Kosten für eine Teilentfernung der Gaumenmandeln (Tonsillotomie).
Mehr erfahren