Hallo,

Vater hat seit März 2020 Pflegestufe 2. Ich bin die pflegende Person. 

Nun meine Fragen: Schwester würde nun für 7 Tage täglich 4 Stunden die Verhinderungspflege übernehmen. Ich selbst pflege 5 Std. täglich. Also 35 Stunden in der Woche. (So steht es im Bescheid)

Bei einem Stunden Lohn von 10€ wären dies dann 280€. Ab Oktober 2020 sind ja die 6 Monate vorbei. Die Höhe der Verhinderungspflege bei nahen Angehörigen Pflegegrad 2 ist ja 474 € im Jahr.
Wie verhält sich dies dann für Oktober bis Dezember 2020? Muss hier anteilig auf Monate gerechnet werden? Oder können die 474 € komplett verwendet werden?

Wird das Pflegegeld hierbei gekürzt?

 

Vielen Dank. 

Hallo eine Frage