Erlebnisraum U-Boot erklärt Kindern U-Untersuchungen

Die AOK Rheinland/Hamburg erklärt Kindern Gesundheit. Im Erlebnisraum U-Boot in Düsseldorf lernen sie spielerisch mehr über die U-Untersuchungen – denn jede Station im Boot stellt eine Vorsorgeuntersuchung vor.

Erlebnisraum U-Boot - kleine Matrosen gehen auf Gesundheitskurs

Im Düsseldorfer Erlebnisraum U-Boot erklärt die AOK Rheinland/Hamburg Kindern Gesundheit und warum die U-Untersuchungen so wichtig sind. Spielerisch erforschen pro Jahr rund 3.000 kleine Hilfsmatrosen das faszinierende Leben unter Wasser. Alle Stationen im U-Boot stellen Elemente der U-Untersuchungen vor und fordern die Sinne der Kleinen heraus: Auf dem Balancierbalken steht die Motorik im Mittelpunkt. Beim Blick durchs Periskop sind gute Augen gefragt. Genau hinhören müssen die Kinder, um das Unterwasserschiff per Echolot durchs gefährliche Riff zu steuern. Am Ende der Reise wartet eine geheimnisvolle Schatzkiste als Belohnung auf die kleinen Seefahrer.

Erlebnisraum „U-Boot“

Informations-Angebot für Kitas und Eltern

An Bord einchecken können drei- bis sechsjährige Kinder, deren Eltern und Erzieher.

Kontakt zur U-Boot-Crew
Kasernenstraße 63
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 822 53 31
E-Mail: uboot@rh.aok.de

Weitere Infos zum Thema Vorsorgeuntersuchungen

Sofort nach der Geburt wird Ihr Kind zum ersten Mal untersucht. Im Laufe der kommenden zwölf Monate und dann bis zum Alter von fünf Jahren folgen weitere U-Untersuchungen. Eine Übersicht zu den Vorsorgeuntersuchungen für Babys und Kinder haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Vorsorgeuntersuchungen

Nächster Artikel

zum Thema
Aktualisiert: 31.08.2021

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Kontakt zu Ihrer AOK Rheinland/Hamburg

Online Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal