Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Homöopathie

Homöopathie zählt zu den alternativen Behandlungsmethoden. Bis heute liegen keine eindeutigen Wirksamkeitsnachweise vor. Es gibt jedoch Ärzte und Patienten, die von der über 200 Jahre alten Heilkunst überzeugt sind und diese als Alternative zur klassischen Schulmedizin akzeptieren. Die AOK PLUS übernimmt hierfür einen Teil der Kosten.

Frau mit Kräutern in Natur Handsessel

Wie wirkt Homöopathie?

Das Prinzip lautet: Heile Ähnliches mit Ähnlichem. Das heißt, Krankheiten werden behandelt, indem geringe Dosen von solchen Stoffen eingenommen werden, die in stärkeren Dosen beim gesunden Menschen die Krankheitssymptome auslösen würden. Homöopathische Medikamente sind mehrfach verdünnte Substanzen. Sie werden als Lösungen, Tabletten oder kleine Kügelchen (Globuli) verabreicht.

Welche Kosten übernimmt die AOK PLUS?

Homöopathische Erstanamnese

Der behandelnde Arzt verschafft sich ein umfassendes Bild von seinem Patienten. Deshalb steht am Anfang einer homöopathischen Behandlung immer die Erstanamnese. In einem ausführlichen Gespräch befragt Sie Ihr Arzt zu Krankheiten, Beschwerden, Gewohnheiten und vielem mehr. (Dauer der Erstanamnese: Kinder bis 12 Jahre mindestens 40 Minuten, Jugendliche und Erwachsene mindestens 60 Minuten)

Homöopathische Analyse

Ihr Arzt geht das bei der Erstanamnese geführte Gespräch noch einmal durch. Er sortiert und analysiert Symptome, Veränderungen und Ursachen.

Repertorisation

Aus den vielen homöopathischen Arzneimitteln wählt der Arzt das Mittel aus, das Ihrem Krankheitsbild am besten entspricht.

Homöopathische Folgeanamnesen

Ihr Arzt kontrolliert den Behandlungs- und Heilungsverlauf und passt möglicherweise die Therapie an.

Homöopathische Beratung

Ihr Arzt bespricht mit Ihnen die Therapie und beantwortet Ihre Fragen.

Kostenübernahme durch die AOK PLUS

Die AOK PLUS übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen beim homöopathisch tätigen Vertragsarzt, der über eine Homöopathie-Zusatzqualifikation verfügt. Um das Angebot zu nutzen, unterzeichnen Sie einfach bei einem teilnehmenden Arzt eine Teilnahme-/ Einwilligungserklärung. Informationen zu teilnehmenden Ärzten in Ihrer Nähe erhalten Sie in Ihrer AOK PLUS-Geschäftsstelle.

Unser Angebot hat Sie überzeugt?

Wechseln Sie jetzt oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Behandlungsprogramm PsycheAktiv bietet komplexe und abgestimmte Therapieschritte. Es unterstützt die Teilnehmer bei der Bewältigung des Alltags. Lesen Sie hier mehr:
Mehr erfahren
Die AOK PLUS in Thüringen bietet ihren Versicherten eine besondere Versorgung für ambulante Operationen bei Gelenkverletzungen: Das Behandlungsprogramm GelenkSpezial PLUS. Erfahren Sie hier mehr.
Mehr erfahren
AOK PLUS-Versicherte können mit „Carola PLUS“ ein individuelles Programm zur psychotherapeutischen Behandlung während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit in Anspruch nehmen.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK PLUSOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite