Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

AOK PLUS pro junior

Mit dem AOK PLUS pro junior belohnen wir die gesunde Lebensweise Ihrer Familie. Starten Sie jetzt, denn je früher Sie beginnen, desto höher ist am Ende die Auszahlung.

Inhalte im Überblick

Was sind Ihre Vorteile?

  • null finanzielles Risiko für Sie
  • keine Einstiegshürden
  • keine gesetzliche Bindefrist
  • freie Verwendbarkeit des Ausschüttungsbetrags, z. B. für Führerschein, Ausbildung oder die erste eigene Wohnung
  • auch für mehrere Kinder abschließbar
  • Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens Ihrer ganzen Familie

Wie funktioniert das Programm?

Mit dem AOK PLUS pro junior sammeln Sie und Ihr Kind über die gesamte Laufzeit Boni auf einem persönlichen Gesundheitskonto an. Für Ihre Gesundheitsmaßnahmen und die Ihres Kindes erhalten Sie bis zu 120 Euro Gesundheitsbonus im Kalenderjahr. Selbstverständlich können Sie den AOK PLUS pro junior auch für mehrere Kinder abschließen. Die gesammelten Punkte werden dann zu gleichen Teilen auf die Gesundheitskonten Ihrer Kinder aufgeteilt.

Wie können Sie den AOK PLUS pro junior abschließen?

Teilnahmeerklärung anfordern
Erhalt der Police

Wie können Sie den AOK PLUS pro junior abschließen?

Teilnahmeerklärung anfordern

mehr erfahren
weniger anzeigen

Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie in Ihrer jeder AOK PLUS-Filiale oder per Servicetelefon.

Erhalt der Police

mehr erfahren
weniger anzeigen

Ist Ihre Teilnahmeerklärung vollständig ausgefüllt bei uns eingegangen, erhalten Sie als Bestätigung eine Police.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jedes Kind im Alter von 0 – 18 Jahren mit mindestens einem, maximal 2 Mitsammlern (z. B. den Eltern). Voraussetzung ist, dass kein Bonusprogramm oder AOK PLUS aktiv abgeschlossen wurde.

Wie werden Gesundheitsmaßnahmen nachgewiesen?

Den erforderlichen Jahresnachweisbogen erhalten Sie automatisch per Post. Bitte lassen Sie sich Ihre Maßnahmen darin bestätigen. Anschließend reichen Sie das Dokument bis 28.02. des Folgejahres bei uns ein.

Wofür zahlt die AOK PLUS Gesundheitsboni?

  • 20 Euro: Zahnvorsorge und professionelle Zahnreinigung
  • 15 Euro: Gesunde Lebensweise (z. B. Mitgliedschaft im Sportverein, Sportabzeichen)
  • 15 Euro: Vorsorge-Untersuchungen (z. B. U1 bis U11, Check-up 35, Krebsvorsorge)
  • 10 Euro: Schutzimpfungen

Wie belohnt die AOK PLUS Treue?

Alle 3 Jahre erhält Ihr Kind einen Treuebonus. Voraussetzung dafür ist, dass kalenderjährlich mindestens 2 Gesundheitsnachweise vom Kind erbracht werden. Die Höhe der einzelnen Treueboni in Euro sind 40, 60, 80, 100, 140 und 300.

Wann wird das Geld ausgezahlt?

Das Geld wird zum 18. Geburtstag des Kindes ausgezahlt.

Das könnte Sie auch interessieren

AOK PLUS-Versicherte können mit „Carola PLUS“ ein individuelles Programm zur psychotherapeutischen Behandlung während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit in Anspruch nehmen.
Mehr erfahren
Die AOK bietet Ihnen telefonische Beratung zum richtigen Umgang mit Medikamenten in Schwangerschaft und Stillzeit.
Mehr erfahren
Informieren Sie sich über vorgeburtliche Tests und die damit verbundenen Risiken.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.