Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Einmal-PIN: So schicken Sie sicher Dokumente online an Ihre AOK

Unbürokratisch und einfach: Sie können Ihre Daten schnell und mobil an die AOK übermitteln. Durch das Einmal-PIN Verfahren ist dieser digitale Weg sicher. Wie Sie den Einmal-PIN benutzen, erfahren Sie hier.

Sicher ist sicher: Das Einmal-PIN-Verfahren für schnelle Übertragungen

Sie möchten uns wichtige Dokumente wie Bescheinigungen oder Formulare sicher und schnell online übermitteln? Dann ist das Einmal-PIN-Verfahren dazu die beste Variante. Mit der Eingabe einer eigens für Ihren Vorgang generierten Persönlichen Identifikationsnummer können Sie uns Ihre Dateien ganz unkompliziert und vertraulich zukommen lassen.

Die für Sie generierte Einmal-PIN hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Sie wird Ihnen per Post zugeschickt. Die Einmal-PIN zählt als Persönliche Identifikationsnummer zu den alphanumerischen Passwörtern und ist sehr sicher.

FAQs zum Einmal-PIN-Verfahren

Die Einmal-PIN ist ein einmalig verwendbares Kennwort zum Login.

Ihre Daten sind auf dem Transportweg durch eine sogenannte SSL-Verschlüsselung geschützt. Die AOK NordWest legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Sie sind die einzige Person, die Kenntnis von der PIN hat.

Es wird Ihnen eine neue PIN zugeschickt. Rufen Sie hierfür einfach unser KundenKontaktCenter (Telefon: 0800 265 5032) an. Dort helfen wir Ihnen gern weiter.

Die PIN ist gültig, solange Sie die Eingabe bzw. Aktualisierung der Daten noch nicht abgeschlossen haben. Sie verliert ihre Gültigkeit, wenn Sie die Daten an die AOK NordWest übermittelt haben, spätestens aber nach 60 Tagen.

Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben auf folgende Aspekte:

  • Ist die PIN korrekt erfasst?
  • Ist die Feststelltaste der Tastatur aktiviert?
  • Ist Ihre elektronische Gesundheitskarte noch gültig?
  • Ist das Anschreiben älter als 60 Tage?
  • Wurde die PIN fünfmal falsch eingegeben?
  • Sollten Sie sich immer noch nicht einloggen können, wenden Sie sich bitte an unser KundenKontaktCenter (Telefon: 0800 265 5032).

PINs sind grundsätzlich parallel gültig. Jede PIN maximal jedoch 60 Tage. Mit der Übermittlung der Daten verlieren die PINs ihre Gültigkeit.

Ja, die Bearbeitung kann unterbrochen werden. Die Eingaben werden automatisch gespeichert. Beim nächsten Login sind Ihre bereits getätigten Eingaben wieder sichtbar und Sie können Ihre Erfassung fortsetzen.

Rufen Sie uns einfach kostenfrei an. Telefon: 0800 265 5032
(Die kostenfreie Hotline der AOK NordWest ist für Sie da – 24 Stunden am Tag)

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren

„Meine AOK“ ist immer für Sie da

Greifen Sie auch online auf den bewährten Service Ihrer AOK zurück. Jetzt anmelden und registrieren.

App zum Onlineportal „Meine AOK“

Schicken Sie Ihrer AOK jetzt unkompliziert Dokumente über unser Onlineportal mit der App „Meine AOK“.

Satzungen

Hier finden Sie die Satzungen der AOK NORDWEST sowie die Satzung der Pflegekasse bei der AOK NORDWEST.

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite