Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Der AOK-Bonus-Wahltarif für alle, die gesund und aktiv leben

Der Bonus-Wahltarif der AOK ist für alle da, die gesundheitsbewusst leben. Mit diesem Wahltarif können Sie Ihren Beitrag zur gesetzlichen Krankenkasse teilweise selbst gestalten. Vorausgesetzt, Sie sind gesund und Ihre Beiträge werden nicht von Dritten getragen.

Für wen ist der Bonus-Wahltarif geeignet?

Der Wahltarif richtet sich an alle AOK-Versicherten, die

  • gesund leben und gesund sind
  • sportlich und aktiv sind

Weniger geeignet ist der Tarif, wenn Sie regelmäßig Medikamente benötigen oder Krankenhausaufenthalte absehbar sind.
Sie können allerdings nicht an diesem Tarif teilnehmen, wenn Ihre Beiträge komplett von Dritten getragen werden, zum Beispiel, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen.

Der bleibgesund-Bonus-Wahltarif im Überblick

Im bleibgesund-Bonus-Wahltarif der AOK NORDWEST erhalten Sie pro Jahr automatisch einen Grundbonus nur fürs Mitmachen. Je nach Tarif sind das dann 80, 110 oder 230 Euro.

Zielstrebig zum Zusatzbonus
Wer langfristig gesund lebt, wird belohnt. Nach drei Jahren ohne ärztliches Rezept für Medikamente und ohne stationären Krankenhausaufenthalt erhalten Sie das erste Mal Ihren Zusatzbonus. Dieser jährliche Bonus wird nach dem dritten Teilnahmejahr nachträglich für die vergangenen drei Jahre angerechnet. Ab dem vierten Jahr erhalten Sie ihn jährlich, wenn Sie weiterhin keine der oben genannten Leistungen in Anspruch nehmen. Die Höhe des Zusatzbonus ist abhängig vom gewählten Tarif.

So funktioniert der bleibgesund-Bonus-Wahltarif

Im bleibgesund-Bonus-Wahltarif der AOK NORDWEST beteiligen Sie sich an den Kosten für rezeptpflichtige Arzneimittel und stationäre Krankenhausaufenthalte. Die Dauer des Aufenthaltes spielt dabei keine Rolle.
Ihre Selbstbeteiligung richtet sich nach festen Beträgen. Sie sind abhängig von Ihrem Brutto-Jahreseinkommen und der Leistung, die Sie in Anspruch nehmen. So wissen Sie ganz genau, welchen Höchstbetrag Sie im Krankheitsfall selbst tragen.
Die Selbstbeteiligung wird von Ihrem jährlichen Gesamt-Bonus abgezogen.
Je weniger Leistungen Sie in Anspruch nehmen, desto niedriger Ihre Selbstbeteiligung und desto höher Ihr Gesamt-Bonus.

Ihre Teilnahmeerklärung

Sie haben sich zum bleibgesund-Bonus-Wahltarif informiert und möchten teilnehmen? Bitte wenden Sie sich direkt an Ihr AOK-Kundencenter vor Ort.

Wie lange gilt die Teilnahme?

Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich für mindestens drei Jahre bereit, am bleibgesund-Bonus-Wahltarif teilzunehmen und bei der AOK versichert zu bleiben. In besonderen Fällen - zum Beispiel, wenn Sie chronisch krank werden oder Arbeitslosengeld II erhalten - haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Kann ich auch mitten im Jahr in einen Tarif einsteigen?

Sie können zu jedem zukünftigen Monatsbeginn einsteigen. Die Bonuszahlungen und die maximalen Selbstbehalte gelten dann anteilig.

Das könnte Sie auch interessieren

Versicherungsschutz bei Abfindung

Welchen Versicherungsschutz freiwillig Krankenversicherte bei einer Abfindung haben.

Allgemeine Informationen zum Beitragssatz

Die wichtigsten Informationen zu den Krankenkassenbeiträgen der AOK.

Krankenkassenbeiträge für Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer gesetzlich versichert zu sein heißt: umfangreiche Leistungen zu fairen Beiträgen.

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite