Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Bewegung in der Kita

Großstadtkinder haben in ihrer urbanen Umwelt oftmals nur noch eingeschränkte Möglichkeiten, sich auszutoben, notwendige Bewegungserfahrungen zu sammeln und ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. In Kooperationen mit ausgewählten Sportvereinen will die AOK Nordost diesem Trend entgegenwirken.

Bewegungsstunden in Kitas gut gestalten

Kitas erhalten Unterstützung bei der Umsetzung der wöchentlichen Bewegungsstunde. Gemeinsam mit fachkompetenten Übungsleitern setzen die Erzieher eine wöchentliche Kita-Bewegungsstunde um und lernen dabei, wie Sie diese langfristig bewegungsfördernd und altersgerecht gestalten können. Ergänzend zu der wöchentlichen Bewegungsstunde gibt es Aus- und Fortbildungsangebote für die Erzieher zum Thema Bewegungsförderung im Kindergartenalter. Um Kita Kindern den Übergang in den organisierten Freizeitsport zu erleichtern, wird außerdem der Aufbau von Netzwerken mit ansässigen Sportvereinen gefördert.

Programminhalte und Ablauf

Im Rahmen der Kooperationsprogramme haben die Erzieher die Möglichkeit sich durch folgende Bausteine als Bewegungsexperte  in Ihrer Kita ausbilden zu lassen.

  1. Wöchentliche Bewegungsstunde
    Bei der Umsetzung der wöchentlichen Bewegungsstunde bekommen Erzieher Unterstützung von lizensierten Übungsleitern und lernen dabei, wie sie selber die Bewegungsstunde gut und ansprechend gestalten können.
  2. Fortbildung
    In Ergänzung zu der begleiteten Bewegungsstunde werden im Rahmen einer Fortbildung die wichtigsten Grundlagen zur Bewegungsförderung im Kindesalter vermittelt.
  3. Umsetzung eines Fit-Festes
    Kitas werden bei der Umsetzung eines Bewegungsfestes durch den Übungsleiter unterstützt.

Ansprechpartner bei der AOK Nordost

Annika Ruppertz
Telefon: 0800 26508031441
E-Mail: kita@nordost.aok.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mit JolinchenKids bringt die AOK Bewegung, gesunde Ernährung und seelisches Wohlbefinden in den Kita-Alltag.
Mehr erfahren
Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden von Kindern bis sechs Jahren stehen im Mittelpunkt des kostenlosen AOK-Programms.
Mehr erfahren
Schatzsuche ist ein Programm zur Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Rückrufservice
  • Gesprächstermin vereinbaren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.